Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ratgeber

Gewährleistung bei Insolvenz

08.08.2004 Redaktion promobil

Seit dem Kauf häufen sich bei unserem Reisemobil die Mängel. Der Händler hat bereits mehrfach nachgebessert – mit mäßigem Erfolg. Jetzt ist die Firma pleite. Wer übernimmt nun die Gewährleistung?
Katrin Grämel, per E-Mail

Antwort:

Nach dem Gesetz zur Sachmangelhaftung bestehen Gewährleistungsansprüche nur gegenüber dem Verkäufer. Gegenüber diesem können Sie Ihr Anrecht auf eine Behebung der Mängel (Nacherfüllung) oder eventuell sogar eine Rückabwicklung des Kaufvertrags (Wandlung) geltend machen. Ansprüche an den Hersteller oder Importeur haben Sie nur, wenn der Hersteller unabhängig von der gesetzlichen Gewährleistung eine Garantie gibt, beispielsweise eine Dichtigkeitsgarantie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar