Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leserfrage - Gastransport im Wohnmobil

Gas-Transport

promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil.

Leser Plautz Padautz aus Weil fragt: Wir fahren demnächst in Urlaub und möchten auf Vorrat eine zusätzliche Gasflasche mitnehmen. Ist das erlaubt?

25.08.2005 Redaktion promobil

Alle rechtlichen Vorschriften für den Transport von Gasflaschen in Deutschland gelten ausschließlich für den gewerblichen Bereich. Privatleute müssen nur die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen einhalten. Das heißt, die Flaschen dürfen beim Bremsen und Kurvenfahren keinesfalls verrutschen. Außerdem müssen Schutzkappen auf den Ventilen sein. Mengenlimits sind nicht vorgesehen. Vereinzelt verweigern Fährgesellschaften den Transport. In der Regel gibt es jedoch keine Probleme.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar