Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leserfrage - Feuerschutz-Schalter am Wohnmobil

Der Ducato springt nicht an

promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil.

Leserfrage: Nach längerer Standzeit mit abgeklemmter Batterie springt unser Wohnmobil auf Fiat Ducato Typ 230, Baujahr 1998, nicht mehr an. Die Werkstatt meinte, durch das Abklem­men sei wohl die Wegfahrsperre kaputtgegangen. Alle Schlüssel und mit diesen korrespondierenden Geräte müssten ausgetauscht werden. Gibt es da keine günstigere Lösung?

22.02.2009 Redaktion promobil

Vom Abklemmen der Batterie geht eine Wegfahrsperre normalerweise nicht kaputt. Folgende Erklärung ist wahrscheinlicher: Beim Ducato 230 ist die Batterie nicht sehr gut zugänglich. Zudem sitzt ganz in der Nähe der Feuerschutz-Schalter. Möglicherweise haben Sie diesen Schalter beim Hantieren an der Batterie versehentlich ausgelöst. Das würde erklären, warum das Fahrzeug nicht mehr anspringt.

Fiat-Mann Hans-Peter Linder gibt dazu folgenden Tipp: Der Schalter ist ein rundes Element, knapp zehn Zentimeter hoch und fünf Zentimeter im Durchmesser. Er sitzt im Motorraum an der Spritzwand zum Cockpit in der Nähe der Batterie. Teil des Schalters ist eine Kugel, die unter einer Gummimanschette liegt. Drücken Sie diese wieder in ihren Sitz. Dann müsste der Fiat auch wieder anspringen.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar