Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Van-Tourer Sondermodell Cross/White Edition (2017)

Cooler Campingbus auf Peugeot Boxer

Intercaravaning Vantourer Cross Edition 600 L Foto: Eurocaravaning 6 Bilder

Das Sondermodell Cross Edition von Van-Tourer gibt es sowohl für den neuen 540 wie auch für die Modelle 600, 600 L und 630. Die Modelle haben eine besondere Lackierung und basieren auf Peugeot Boxer.

25.04.2017

Wie das Sondermodelle so an sich haben, ist auch der Van-Tourer Cross Edition mit allerlei Zusatzaustattung versehen. Um den günstigen Preis möglich zu machen, basieren die Cross-Edition-Modelle auf einem Peugeot Boxer, statt dem regulären Fiat Ducato. Das neuste und kleinste Modell der Van-Tourer Familie, der 540, gibt es für 45.990 Euro, die größeren Modelle beginnen bei 46.990 Euro. Laut Hersteller kann man hier zwischen 4.000 und 5.000 Euro sparen.

Die Van-Tourer 540 und 600 haben im Sondermodell wie auch im Original ein Querbett im Heck. Der 600 L und der 630 warten mit Einzelbetten auf. Ansonsten ist der Grundriss in allen vier Modellen sehr ähnlich mit Bad und Küche gegenüber und großer Sitzgruppe mit ausziehbarem Tisch und drehbaren Fahrersitzen vorne.

Austattung der Van-Tourer Cross Edition Sondermodelle

Zur Sonderaustattung der Van-Tourer Cross Edition Campingbusse gehört eine besonders auffällige Lackierung. So hat man etwa die Wahl zwischen steingrau, Fer-Grau-Metallic, Profondo-Rot-Metallic und Aluminium-Grau-Metallic. Die Stoßfänger vorne und hinten werden an die Wagenfarbe angepasst und die schwarzen Felgen und der Kühlergrill verleihen dem Bus ein schickes Aussehen.

Das Fahrerhaus der Sondermodelle ist mit einer manuellen Klimaanlage sowie einem breiteren Radio und Lautsprechern ausgestattet. Für eine gemütliche Fahrt gibt es auch noch einen Tempomat im Wert von 329 Euro. Was im Automobilbau gemeinhin als hochwertig gilt, veredelt auch den Van-Tourer: Zwar Lenkrad und Schaltknauf mit Leder überzogen. 

Für den Wohnbereich bietet es im Cross Edition einige Komfort-Ausstattungsmerkmale: Die Fliegenschutztür im Wert von 439 Euro schützt auch an heißen Tagen vor lästigen Stechmücken. Die zusätzlichen Lautsprecher im Wohnbereich sorgen für gute Unterhaltung. Das Toilettenfenster im Bad bekommt eine extra Verdunkelung.

Die größte Ersparnis bietet die Van-Tourer Cross Edition 600 mit einem Preis von 46.990 Euro. Laut Van-Tourer spart man 5.373 Euro mit all der serienmäßigen Sonderausstattung.

Vantourer White Edition

Ein weiteres Sondermodell von Vantourer ist die White Edition. Diesen Campingbus gibt es nur als VT 600 und VT 630. Während die Temperatur bei den Kompaktmobilen der Cross Edition manuell geregelt werden muss, verfügt die White Edition über eine Klimaautomatik. Auch ein Aufstelldach kann beim Vantourer White Edition nachgerüstet werden, sodass der Bus zu viert genutzt werden kann.

Weitere Infos unter: www.vantourer.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar