Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Campingplatz-Übernachtungen in Deutschland 2014

Rekord auf deutschen Campingplätzen

Statistik Campingübernachtungen Foto: BVCD e.V. 3 Bilder

Im Jahr 2014 stiegen die Übernachtungszahlen auf deutschen Campingplätzen erneut an. Das Jahr erreichte einen absoluten Rekord. Knapp 28 Millionen Übernachtungen wurden auf den Plätzen verzeichnet.

09.03.2015 Redaktion promobil

Letztes Jahr gab es ein Zuwachs der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen von 7,2%. Dies entspricht laut Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland etwa 28 Millionen Übernachtungen. Obwohl im Sommer 2014 das Wetter nicht immer mitspielte, zog es viele Menschen auf den Campingplatz. Dabei kommen 15% der Gäste aus dem Ausland.

Starker Zuwachs an Übernachtungen im Osten Deutschlands

Vor allem die östlichen Bundesländer verzeichneten einen starken Zuwachs. Schleswig-
Holstein verzeichneten +14,4%, Thüringen +27,0%, Sachsen +19,6% und Sachsen-Anhalt +16,3. Die campingstarken Bundesländer wie Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Baden-Württemberg verzeichneten "nur" ein Plus von 5%.

Zu diesen Zahlen kommen noch 70 Millionen Dauerstandplätze auf deutschen Campingplätzen hinzu. Diese Form des Dauer-Campings gibt es im Ausland eher selten und ist damit eine Besonderheit Deutschlands.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar