Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Trigano spendet Arca M 725 GLT Alkoven

Papa(wohn)mobil für Papst Franziskus

Wohnmobil für Papst Foto: Arca 9 Bilder

Der Trigano-Konzern spendet dem Papst ein Wohnmobil. Das Fahrzeug geht an eine Organisation für bedürftige Familien. Der Papst nahm es bei einer Feierlichkeit anlässlich des Heiligen Jahrs der Barmherzigkeit auf dem Petersplatz entgegen.

18.11.2016 Sophia Pfisterer

Hersteller Arca aus der Trigano-Gruppe schenkte dem Vatikan einen Arca M 725 GLT. Das Wohnmobil geht an eine gemeinnützige Organisation, die bedürftige Familien mit behinderten Familienmitgliedern unterstützt.

Wenige Tage später versammelten sich im Oktober unter den 100.000 Teilnehmern der außerordentlichen Päpstlichen Anhörung zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit auch 5.000 Camper auf dem Petersplatz in Rom. Der Papst bedankte sich in seiner Rede bei ihnen mit den Worten: "Ein Gruß an die große Gruppe von Wohnmobilisten, denen ich für die sehr geschätzte Spende danke."

Wohnmobil-Spende an den Papst für bedürftige Familien

Die Spende soll die Werte, die Arca und Trigano verkörpern, unterstreichen: Solidarität, Familiensinn und Zusammenhalt. Paolo Pisani, Chef der Arca Camper, drückte es folgendermaßen aus: "Ich hoffe, dass die Aufmerskamkeit, die der Heilige Vater heute Wohnmobilen und denjenigen schenkt, die den Geist des freien Reisens teilen, ein Anreiz für alle sein wird, die die Welt des Outdoor-Tourismus kennenlernen und eine umweltfreundliche, nachhaltige Einstellung entwickeln möchten."

Das Treffen der Wohnmobilisten auf dem Petersplatz sponsorte die italienische Wohnmobil-Zeitschrift Plein Air, die dem umweltbewussten Reisen verschrieben ist. Sie reagiert damit auf die Mahnschrift Laudato si', in welcher der Papst mehr Umweltbewusstsein fordert: "Ich rufe dringend zu einem neuen Dialog darüber auf, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten. Wir benötigen ein Gespräch, das alle einschließt, da die ökologischen Herausforderungen, die wir erleben, und deren menschlichen Wurzeln, uns alle betreffen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar