Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Touren-Tipp Bozen

Im Schatten der Berge

Reise-Tipp Bozen, Ratgeber Foto: Udo Bernhart 6 Bilder

Schlösser und Burgen, eine Altstadt voll romantischer Gassen, viele Lokale für Feinschmecker. Das ist Bozen: Alpenschönheit und Landeshauptstadt von Südtirol und Wohnmobil Touren-Tipp im Frühjahr.

24.02.2012 Redaktion promobil

Die Lage dieser Stadt ist wirklich vom Allerfeinsten. Eingebettet zwischen Dolomiten, dem Sarntal, den üppigen Lärchenwiesen des Tschögglberges und dem landschaftlich reizvollen Überetsch, bietet Südtirols Metropole Bozen ihren rund 100.000 Einwohnern und den vielen Urlaubern ein prachtvolles Umfeld.

Bozen, anno 2009 zur Alpenstadt des Jahres gekürt und über die Brennerautobahn perfekt ans nordeuropäische Straßennetz angebunden, hat aber noch viel mehr Schokoladenseiten zu bieten. Und dafür muss man gar nicht mal allzu weit laufen.

Historische und kulinarische Entdeckungen

In der historischen Altstadt von Bozen lässt es sich stundenlang genüsslich flanieren. Laubengasse, Silbergasse und Co. mit ihren gotischen Arkaden locken als Herzstücke des Bozener Handels gestern wie heute, viele traditionsreiche und schicke Geschäfte liegen hier dicht neben Cafés und Restaurants, in denen Leckereien nach italienischen wie österreichischen Rezepten serviert werden. Auf dem Waltherplatz, Bozens „guter Stube“, grüßt Minnesänger Walther von der Vogelweide in weißem Marmor vom Sockel; gleich nebenan steht in Bozen der gotische Dom, für dessen filigrane Kuppel der schwäbische Bildhauer Hans Lutz von Schussenried verantwortlich war.

Besonders bunt und lebhaft geht es auf dem Obstmarkt am westlichen Ende der Altstadt von Bozen zu – hier kann man sich bestens mit frischem Obst und Gemüse für die Wohnmobilküche eindecken.

Kultur auf höchstem Niveau

Bozen bietet Kultur zuhauf: Oper, Theater und Konzerte verwöhnen mit vielen Italien-Premieren. Das Museion (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst) in Bozen genießt einen hervorragenden Ruf in der Region, ebenso das Südtiroler Archäologiemuseum, in dem unter anderem Ötzi ausgestellt ist – der berühmte „Mann aus dem Eis“.

Rund 400 Schlösser und Burgen gibt es in Südtirol, Bozen ist förmlich davon umzingelt. Schloss Maretsch etwa liegt nahe der Altstadt von Bozen in einer Rebenlandschaft und ist bisweilen Bühne für stimmungsvolle Konzerte, von der Haselburg hat man einen Panoramablick über den Ort. Und am südwestlichen Ende der Stadt hoch über der Etsch thront Schloss Sigmundskron. Der weltbekannte Gipfelstürmer Reinhold Messner führt darin sein Bergmuseum MMM Firmian – absolut sehenswert!

Stellplatz-Tipps in Bozen

I-39050 Deutschnofen: Parkplatz Maria Weißenstein
Gebührenfreier Stellplatz für 30 Mobile. Untergrund aus Schotter, zum Teil etwas uneben. Picknickplatz unter schattigen Bäumen. Sanitäreinrichtungen und Gasthaus im Pilgerzentrum. Einkaufsmöglichkeiten in Deutschnofen 6 km. Ganzjährig nutzbar.
Standort: OT Weißenstein, Località Pietralba, GPS 46°23’34”N, 11°24’43”O, Telefon 00 39/04 71 61 65 67,´00 39/04 71 61 51 24 (Gasthof)

I-39057 Eppan
: Restaurant Zur Pfeffermühle
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 2 Mobile. Asphaltierter Parkplatz für Pkw und Reisemobile vor dem Restaurant. Warme einheimische Gerichte täglich bis 21.30 Uhr, Pizza bis 23 Uhr. 25 Euro pro Nacht und Mobil. Bei Einkehr gebührenfrei. Ganzjährig nutzbar.
Standort: OT San Michele, Umfahrungsstraße 39, GPS 46°27’10”N, 11°16’05”O, Telefon 00 39/04 71 66 30 57

I-39052 Kaltern: Wohnmobilstellplatz Kalterersee
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 38 Mobile. Reisemobilplatz bei den öffentlichen Strandbädern. Schotter und Wiese unter Bäumen. Restaurants, Buschenschenken und Geschäfte in der Nähe. 15 Euro pro Nacht und Mobil inklusive 4 Personen, Strom, Dusche, V+E. Saison: April bis Mitte November.
Standort: OT St. Josef am See, Località San Giuseppe al Lago, GPS 46°22’59”N, 11°15’26”O, Telefon 00 39/04 71 96 00

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar