Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Straßenverkehrsregeln für Wohnmobile

Tempolimits für Mobile

Paragraphen und Verordnungen plus Ausnahmen – den Überblick über die Rechtslage auf bundesdeutschen Straßen zu bewahren ist nicht immer leicht. Speziell, wenn man ein Wohnmobil fährt.

26.11.2006 Redaktion promobil

So ist längst nicht allen Mobilisten bekannt, dass Fahrzeuge mit einem Gewicht über 3,5 und bis 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf Autobahnen und ausgewiesenen Kraftfahrstraßen Tempo 100 fahren dürfen, während für gleich schwere Lastkraftwagen Tempo 80 gilt. Dies regelt die zwölfte Ausnahmeverordnung zur Straßenverkehrsordnung vom 18. März 2005 in § 1. Voraussetzung: Im Fahrzeugschein muss das Vehikel als Wohnmobil deklariert sein. Auch beim zulässigen Tempo für Reisemobile mit Anhänger kursieren unterschiedliche Angaben, was promobil zu einer Anfrage beim zuständigen Bundesministerium veranlasste. Der Antwort zufolge dürfen Reisemobile mit Anhänger unabhängig vom Gewicht auf Landstraßen nur maximal 60 km/h fahren (StVO § 3 Absatz 3 Nr. 2b). Mit Schneeketten ist nur Tempo 50 erlaubt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar