Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lesertipp zur Wohnmobil-Heizung

Heizungsrohre reparieren

geflicktes Heizungsrohr Foto: promobil 1 Bilder

Heizungsrohre im Wohnmobil verlaufen meist in den Sitztruhen und können dort leicht zerdrückt werden. Das können Sie einfach selbst reparieren, wie unser Leser Anton Schindele zeigt.

23.06.2015 Redaktion promobil

Leser Anton Schindele hat an seinem Mobil festgestellt, dass häufig die dünnen Heizungsrohre in den Sitztruhen durch Gepäckstücke zusammengedrückt wurden. Die warme Luft kann in diesem Fall nicht mehr ungestört durchströmen, und das Fahrzeug wird nur ungenügend erwärmt. Herr Schindele fand eine einfache Lösung für das Problem: Flexible Leerrohre aus der Elektroinstallation haben einen ähnlichen Durchmesser (21,8 mm) wie die dünnen Heizungsrohre. Das zerstörte Stück muss nur entfernt und durch ein Stück Leerrohr getauscht werden. Befestigt wird es mit einem breiten Stück Klebeband.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
promobil Heft 062015
Heft 07 / 2015 10. Juni 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar