Boiler

Sanitärtechnik im Reisemobil

Sanitärtechnik im Wohnmobil Das 1x1 der Wasserversorgung im Reisemobil

In jedem Reisemobil ist die Sanitärtechnik ein ausgeklügeltes System und weit mehr als nur ein paar Leitungen und Wasserhähne. promobil zeigt den genauen Aufbau und erklärt den Kartuschen-Tausch.

Ratgeber Schweißtreibende Heizung

Unser Bett verwandelt sich vor allem im Sommer in einen Schwitzkasten, wenn wir mit der Heizung darunter warmes Wasser bereiten.

Ratgeber Richtig Gas geben

Flüssiggasbetriebene Geräte wie die Aufbauheizung, der Boiler und eventuell der Kühlschrank dürfen in Deutschland während der Fahrt benutzt werden.

Info „Boiler“
Wohnmobil-Boiler

Alles was Sie über den Boiler im Wohnmobil wissen müssen.

Ein Boiler ist ein Warmwasserbereiter. Im modernen Wohnmobilbau sind unterschiedliche Geräte im Einsatz. Am verbreitetsten sind in Gasheizungen integrierte Geräte wie bei der Kombiheizung von Truma. Seltener sind separate, gasbetriebene 10- und 14- Liter-Geräte, von der Heizungsluft durchströmte Wassererwärmer (z. B. Truma-Therme) oder elektrische Apparate. Wer Duschkomfort wünscht, kommt um ein Boiler-Gerät mit mindestens 10 Liter Inhalt nicht herum.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video