Zoom

Test: Zapfanlage

Mit der Zapfanlage von Waeco steigt die Lebensqualität im Reisemobil.

Ein gut gekühltes Bier, perfekt gezapft und im Freien serviert, macht das Campen erst richtig gesellig. Die neue Zapfanlage Myfridge MF-5B von Waeco verstaut alle handelsüblichen Fünfliter-Partyfässer in seinem isolierten Bauch. Ein Peltier-Element im Fußteil kühlt bis knapp 2 Grad bei einer Leistung von 65 Watt (12 oder 230 Volt) – wenn man das Gerät nur lange genug laufen lässt. Vorkühlen im Kühlschrank ist angebracht. Schon wegen des durchaus hörbaren Ventilators, der auf Dauer nervt.
Waeco verzichtet auf einen eigenen Zapfhahn und setzt auf das vorhandene Ventil am Fass: Man übernimmt dadurch die fummelige Bedienung des Partyfasses, kann aber auf die aufwendige Reinigung einer Bierleitung verzichten. Kostenpunkt: 99 Euro. Info: Telefon 0 25 72/ 87 90, www.waeco.de.

promobil Logo

Autor

Datum

5. November 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.403 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
585 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z