Premiere: Frankia I 5 Bilder Zoom

Vorstellung Frankia I: Liege lieber quer statt längs

Muss es für guten Schlafkomfort im Wohnmobil immer ein Grundriss mit Einzelbetten oder Queensbett sein? Frankia belebt mit dem I 8400 BD den Querbett-Grundriss mit neuen Ideen.

Muss es für guten Schlafkomfort immer ein Grundriss mit Einzelbetten oder einem Queensbett sein? Durch den Frankia I 8400 BD stellt sich die Frage neu. Er bringt das früher so beliebte Querbett wieder in die Diskussion. Anders als üblich kann man hier aufstehen, ohne den Partner zu wecken. Ein Bettausstieg am Fußende macht es möglich. Platzangst braucht man angesichts der 1,60 Meter breiten Liegefläche ebenso wenig befürchten.

Völlig neue Perspektiven eröffnet der Sanitärbereich. Bereits ohne Erweiterung hat er den Namen Raumbad verdient. Schwenkt man Tür und Seitenwand nach  außen, wird das Bad zum Riesenwaschraum, der voluminöse Kleiderschränke mit einschließt. Passend dazu gibt es ein XL-Wohnzimmer, das den I 8400 BD innen noch ein wenig größer wirken lässt als außen.

Wer will, kann übrigens einen halben Meter einsparen. Frankia baut den neuen BD-Grundriss ebenfalls als 790 BD mit acht Meter Außenlänge. In diesem Fall fällt die Sitzgruppe etwas kürzer und das Bett zehn Zentimeter schmaler aus.
Wahlfreiheit, wie man sie von Frankia kennt, herrscht außerdem bei der Aufbauform und beim Basisfahrzeug: 790 und 840 basieren auf dem dreiachsigen Fiat Ducato, 7900 und 8400 auf dem Mercedes Sprinter. Hier kommt ein Fünftonner oder der abgebildete Sechstonner in Frage.

Dagegen brauchen Käufer nicht über das Ausstattungsniveau nachzudenken. Ab dem 790 verfügen alle Frankia über die höchste Stufe namens Luxury, die etwa Warmwasserheizung und Dieselstandheizung umfasst. Bleiben noch individuelle Sonderausstattungen als weitere Spezialität des Hauses.

Inzwischen bietet Frankia auch für einige Varianten des Sechs-Tonnen-Mercedes einen ausfahrbaren Erker an. Das Top-Modell Royal Class auf Lkw-Chassis wird dagegen eingestellt. Ihn ersetzt die neue Modellgeneration der noblen Tochtermarke RMB.

Daten und Preise: Frankia I 840/8400 BD

Preis: ab 110.500 Euro
Basis: I 840: Fiat Ducato, Tiefrahmen, ab 96 kW/130 PS; I 8400: Mercedes Sprinter, Leiter- oder Tiefrahmen, ab 120 kW/163 PS.
Gesamtgewicht: ab 5000 kg
Länge/Breite/Höhe: 8500/2300/3190 mm
Empfohlene Personenzahl: 2-4
Baureihe: Den neuen BD-Grundriss gibt es auch im Alkoven- und Teilintegrierten-Programm.
Info: Telefon 0 92 27/73 80, www.frankia.de

Report: Günstige Reisemobile

Foto

Ulrich Kohstall

Datum

25. September 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z