Alles über Karmann Mobil
Frisch  Günstig 3 Bilder Zoom

Wohnmobil-Neuheiten bei Karmann (2016): Frische, günstige Campingbusse

Die Karmann-Einsteigerbaureihe Davis Jump präsentiert sich mit neugestaltetem Ausbau im Zweifarb-Look. In der Dexter-Baureihe wird das Querbett-Modell 580 nun als günstigere Go-Variante angeboten.

Ein guter Preis alleine genügt nicht mehr, um sich im Haifischbecken der günstigen Ducato-Campingbusse zu behaupten. Der Ausbau sollte solide, durchdacht und nicht zuletzt auch schick sein. Die drei Modelle der Karmann Einsteigerserie Davis Jump wurden darum mit einem neuen Möbelbau im Zweifarbdesign aufgefrischt – ähnlich wie in der gehobenen Davis-Reihe, aber ohne die aufwendigen gebogenen Klappen. Die Küchenarbeitsplatte setzt sich ebenso in Weiß ab, und die klappbare Verlängerungsplatte ist nun Serie. Grundpreis für den kurzen 540er: 34 .990 Euro.

In der Dexter-Baureihe wird das Querbett-Modell 580 nun als günstigere Go-Variante angeboten, ohne dass die Ausstattung nun mager ausfallen würde – Rahmenfenster, 156-L-Kühlschrank und zwei Batterien sind Serie. Neu ist zudem der kurze Dexter Go 540 auf Basis Renault Master.

Karmann auf einen Blick 

• Günstige Davis-Jump-Modelle mit aufgefrischtem Interieur
• Neuer, kurzer Dexter Go 540 mit Querbett auf Renault Master
• Neuer Dexter Go 580 auf Fiat Ducato mit guter Ausstattung
• Dexter 590 auf Mercedes Sprinter vorerst zurückgestellt 

Vergleichstest: Forster T 738 EB/Sunlight T 67/ Weinsberg TI 700 MEH

Foto

bartosch

Datum

16. Oktober 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 09/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z