Alles über Carthago
Integrierte Carthago Chic C-Line, Knaus Sun i und Hymer B 678 Premium Line 50 Bilder Zoom

Integrierte der oberen Mittelklasse im Test: Carthago vs. Hymer vs. Knaus

Unser Fazit
Vergleichstest: Forster T 738 EB/Sunlight T 67/ Weinsberg TI 700 MEH

Integrierte über 80.000 Euro – Drei Charakterdarsteller

Der Newcomer Knaus Sun i setzt einige Highlights – bei der Gestaltung, aber auch in Technik und Funktion –, die begeistern und zum Kaufkriterium werden können. Um die Platzhirsche zu schlagen, ist er jedoch noch etwas zu unausgewogen – lockt aber mit einem günstigeren Preis. Der Hymer B Premium Line liefert einen soliden Job ab. An manchen Stellen, wie etwa der Aufbautechnik, merkt man aber, dass diese Baureihe nicht zu den neusten von Hymer gehört. Der Carthago Chic C-Line wirkt sehr ausgetüftelt und leistet sich nur wenige Schwächen, wie die unbefriedigende Dusche. Vorbildlich ist die Doppelbodengestaltung.

Jürgen Bartosch
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor 4 Monaten
1.454 Aufrufe
Mit enormem Entwicklungsaufwand hat Hymer wieder eine NEUE B-KLASSE auf die Räder gestellt. 07:49 Hymer B-Klasse 588 Dynamic Line vor 10 Monaten
1.892 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z