Alles über Chausson Flash
Premiere, Chausson Flash Top 4 Bilder Zoom

Chausson Flash Top: Vorstellung: Gutes kommt von oben

Der Chausson Flash Top startet als Hubbett- Modell mit besonders guter Ausstattung. Die promobil- Premiere.

Neben der hochwertigen Ausstattung würde der  Beinamen Top auch das Hubbett rechtfertigen, das sich von oben herabsenkt. Beim vorgestellten Flash 24 Top bietet es mit 1,40 Meter Schulterbreite zwei Personen Platz. Es ist Teil des Serienumfangs bei allen vier Modellen der Sonderserie, die Chausson für die Saison 2011 von seiner Einsteigerbaureihe Flash auflegt. Sie darf sich mit Recht einer Top-Ausstattung rühmen.

Neben sicherheitsrelevanten Extras wie Beifahrer-Airbag und ESP sind auch die Klimaanlage und ein mit 140 PS ziemlich kräftiger Antrieb aufpreisfrei an Bord. Der Silberlack des Fahrerhauses verleiht den Teilintegrierten den gewissen Chic, das Dachfenster in der Kapuze über dem Fahrerhaus lässt quasi kostenlos die Sonne herein. Den GfK-Aufbau schultert der modernisierte Ford Transit mit Flachrahmen, breiter Hinterachsspur und höhenverstellbaren Vordersitzen. Höher angesiedelt ist dementsprechend auch der Preis. Beim 24 Top liegt er bei 47.939 Euro.

Der Flash 24 Top bedient Reisemobilkäufer, die mit ihrer Wahl eines Einzelbettmodells voll im Trend liegen. Mit 7,25 Meter Länge ist er gut einen halben Meter länger als der Flash 16 Top, der ebenfalls zwei separate Betten im Heck hat. Der Zuwachs beschert dem 24 die deutlich größere Küche mit 145-Liter-Kühlschrank und eine breitere Seitenbank. Wer es mit der Geschlechtertrennung nicht so ernst meint, wählt eines der zwei 6,69 und 7,25 Meter langen Queensbett-Modelle. Für einen befristeten Abschied gäbe es im 20 Top und 30 Top als Ausweichquartier ja noch das Hubbett.

Auf einen Blick: Flash 24 Top

Preis: ab 47.939
EuroBasis: Ford Transit, Flachrahmen, Frontantrieb, 103 kW/140 PS
Gesamtgewicht: 3500 kg
Länge/Breite/Höhe: 7250/2300/2890 mm
Empfohlene Personenzahl: 2-4   
Baureihe: Zwei Einzel- und zwei Queensbett-Modelle umfasst die Sonderserie Flash Top. Zur umfangreichen Ausstattung aller Modelle zählt auch ein Hubbett. 
Info: Telefon 0 48 21/6 80 50, www.chausson-reisemobile.de

Supercheck: Concorde Carver 791 L

Foto

Konstantin Tschovikov

Datum

16. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 4 Stunden
0 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z