Zoom

Test: Neue Heringe

Ein neuer Hering, der die Füße der Camper schont und sich mit aller Macht gegen die Zeltschnur stemmt, kommt von Lilie.

Hervorstehende Zeltheringe sind für den Barfußläufer nicht ungefährlich. Schnell handelt man sich beim Stolpern blaue Zehen oder Verletzungen an der Ferse ein.
Der neue Bodenanker V von Lilie lässt sich fast komplett im Boden versenken und wird so nicht zum schmerzhaften Hindernis. Der eine Schenkel des V-förmigen Kunststoffherings wird schräg in den Boden geschlagen. Der andere legt sich dabei flach auf den Untergrund und nimmt an seinem offenen Ende die Spannschnur auf. Die Kraft wirkt so gleichmäßig auf die ganze Länge des Herings.
Beim Zugversuch auf feuchtem Rasenboden hielt der Lilie-Bodenanker mit über 35 Kilo so viel wie ein Standardhering mit 20 Zentimeter Länge. Da mit dem Lockern der Spannschnur auch die Kraft auf den Bodenanker nachlässt, kann dieser beim Zeltabbau sehr einfach aus dem Boden
gezogen werden. Der Preis pro Stück liegt
bei günstigen 1,50 Euro. Info: Telefon 0 71 43/9 62 30.

Elegante Zeltbefestigung, besonders für Grasböden geeignet.

promobil Logo

Autor

Datum

15. März 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 6 Tagen
65 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor 2 Wochen
744 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video