Zoom

Test: Navigationssystem

Sie schießen wie Pilze aus den Windschutzscheiben, die kompakten Navigatoren, die per Saugnapf im Blickfeld des Fahrers befestigt werden. Der Navman iCN 650 konnte schon im Navigationsvergleich (promobil-Extra 3/2005) außer Konkurrenz seine Fähigkeiten als Pfadfinder beweisen und stellte dabei das Fiat-eigene System mehrfach in den Schatten. Überzeugend sind die Bedienung wie auch die Bildschirmdarstellung in vier Varianten (schönes 3-D-Bild) und die ebenfalls variable Ansage. Das Gerät enthält eine 2-Gigabyte-Festplatte, auf der Westeuropa (16 Länder) komplett zu finden ist. Etwas nervig ist das häufige Laufgeräusch der Platte. Das Gerät samt Software kostet 1200 Euro. Info: Telefon 00 44/12 93/78 05 00.

Unkomplizierter und gut ausgestatteter Navigator.

promobil Logo

Autor

Datum

5. April 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 3 Tagen
57 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z