Zoom

Test: Leatherman Wave 2004

Wer hat’s erfunden? Richtig, Tim Leatherman baute das Tool, eine Art Werkzeugkiste für die Hosentasche. Auch heute noch setzt der Amerikaner Standards, etwa mit dem Wave 2004. Das gefühlvoll abgerundete Edelteil für rund 130 Euro lässt in puncto Handling oder Ausstattung kaum Wünsche offen: Ob Zange, Schere oder Säge, nichts fehlt.
Passionierte Schrauber rüsten das Wave mit 21 Schraubeinsätzen auf (30 Euro). Man darf sich allerdings nicht wundern, dass das Taschenwerkzeug ein halbes Pfund auf die Waage bringt. Fein: Alle Werkzeuge sind arretierbar, die – leider etwas zu breit geschliffenen – Messerklingen lassen sich mit einer Hand aufklappen. Info: Telefon 06 11/18 68 90, www.leatherman.de.

Üppig bestücktes Werkzeug – hilft bei fast jeder Panne.

promobil Logo

Autor

Datum

28. Mai 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z