Zoom

Test: Knaus Travel-Liner 658

Die runden Aufbaukanten sind das Markenzeichen des erneuerten Travel-Liner. Doch auch innen hat sich am anspruchsvollsten Knaus-Integrierten einiges getan. Wird der Travel-Liner seiner Rolle als Topmodell der Marke gerecht?

Wie ein designerischer Paukenschlag wirkte ’99 die Premiere der völlig neu erdachten Knaus-Alkovenbaureihe Traveller. Runde Formen aus GfK am gesamten Aufbau sorgten für Furore. Fast unbemerkt vollzog sich dagegen ein Jahr später der Übergang vom alten zum neuen Travel-Liner, der Krone von jetzt drei integrierten Baureihen.
Der leise Auftritt hat vor allem mit der unveränderten Frontpartie zu tun. Trotz vierjähriger Bauzeit erscheint das schlanke, stark gerundete GfKGesicht aber noch nicht altbacken. Vielmehr wird mit den neuen GfK-Teilen erst jetzt, im wörtlichen Sinne, eine wirklich runde Sache daraus. Neben der Optik zählen aber vor allem praktische Aspekte. Kann der Travel-Liner 658 im Supercheck rundweg überzeugen?

Technische Daten (Stand: April 2001)
Hersteller: Knaus
Modell: Travel-Liner 658
Basisfahrzeug: Fiat Ducato Maxi
Typ: Integrierter
Preis: ab 62628 EUR
Sitze mit Gurt: 4
Schlafplätze: 6
Zul. Gesamtgewicht: 3530 kg
Länge: 6560 mm
Breite: 2970 mm
Höhe: 2300 mm
Basismotor: Diesel
KW: 90
PS: 122
promobil Logo

Autor

Datum

22. April 2001
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z