Zoom

Test: Karmann Colorado Edition

Das silberne Jubiläum nimmt Karmann zum Anlass für das schicke Sondermodell Colorado Edition.

Ein Vierteljahrhundert ist in der jungen Reisemobilbranche eine halbe Ewigkeit. Grund zur Freude ist das 25-jährige Bestehen einer Marke also allemal. Besonders fröhlich kann im Hause Karmann Mobil gefeiert werden, denn vor kurzem war die Zukunft der Marke noch unklar. Erst der Wechsel zu Eura Mobil hat die Feststimmung gerettet.
Begonnen hatte alles mit einem Aufbau auf VW-T2-Fahrgestell. Insofern ist der 25. Geburtstag auch eine silberne Hochzeit zwischen Karmann und dem VW Transporter. Es lag also nahe, den Colorado H auf VW T4 – wie damals mit Hecksitzgruppe – als Grundlage für ein Jubiläums-Sondermodell zu nehmen – und zu veredeln.
Passend zum Jubiläum trägt der Colorado Edition silberne Akzente. Von der verchromten Kühlereinfassung über Dekoraufkleber bis zu Alufelgen und Nebelscheinwerfern glänzt und schimmert das Kompaktmobil. Silbergraue Schmuckelemente und Alu-Applikationen geben auch dem Innenraum eine besondere Note und kontrastieren gut mit den Erle-Möbeln und den blauen Polsterstoffen. Rund um die Küche macht sich ebenso der Alu-Look breit. Arbeitsfläche und Tisch sind mit silbergrauem Nadelstreifen-Dekor belegt. Viel Licht bringt das serienmäßige Heki 3 in die gemütliche Sitzgruppe. Abends leuchten die Halogenspots des Lampenbaldachins.
Im kompakten Edition-Bad ist auch das Beauty-Set ohne Aufpreis eingebaut. Nützliche Ausstattungsdetails wie Seifenspender, Zahnputzglas-, und Handtuchhalter gehören zum sonst optionalen Paket.
Bei so viel serienmäßigen Extras kommt der Edition-Käufer allerdings finanziell nicht ganz ungeschoren davon. Das Sondermodell liegt preislich gut 5700 Mark über dem Colorado H. Wer also mit Karmann feiern möchte, macht nicht unbedingt ein Schnäppchen, kann aber sicher sein, etwas ganz Besonderes von der Jubiläumsfeier mitzunehmen.

Technische Daten (Stand: Oktober 2001)
Hersteller: Karmann Mobil
Modell: Colorado Edition
Basisfahrzeug: VW T4
Typ: Alkoven
Preis: ab 45616 EUR
Sitze mit Gurt: 2
Schlafplätze: 4
Zul. Gesamtgewicht: 3300 kg
Länge: 5800 mm
Basismotor: Diesel
KW: 75
PS: 102
promobil Logo

Autor

Datum

9. Oktober 2001
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z