Zoom

Test: Grillreiniger

Eingebrannte Speisereste stemmen sich hartnäckig gegen jede Reinigung. Hier braucht man viel Ausdauer mit der Stahlwolle oder ein scharfes Mittel – wie den Campy Grillreiniger von Yachticon.
Ein Edelstahl-Grillrost, den nach der härtesten Stufe des Geschirrspülers noch eingebrannte Steakreste zierten, wurde im Praxistest mit dem Präparat eingesprüht. Nach der Einwirkzeit ließ sich der Schmutz mittels Bürste und leichtem Nachdruck fast spielerisch lösen. Man sollte allerdings mit Handschuhen arbeiten, denn auf der Haut macht sich der Reiniger schnell durch Reizungen bemerkbar. Die Flasche (500 ml) kommt auf 10 Euro. Info: Telefon 0 40/5 11 37 80, www.yachticon.de.

Aggressiver Reiniger für hartnäckigste Fälle.

promobil Logo

Autor

Datum

10. August 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor 4 Tagen
344 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einer Woche
213 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z