Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Big Nugget

Großer Schritt

Mit Sanitärraum im Heck macht Westfalia den Ford Nugget zum Big Nugget und damit zu einem vollwertigen Reisemobil.

30.10.2006 Redaktion promobil

Der Name Westfalia steht einerseits für ausgefeilte technische Lösungen, andererseits aber auch für praktische und bezahlbare Campingbusse. Nach der Vorstellung des hochentwickelten Mercedes James Cook folgt nun die Premiere des volkstümlicheren Ford Big Nugget.

Technische Daten (Stand: November 2006) Hersteller: Ford Modell: Ford Big Nugget Basisfahrzeug: Ford Transit Typ: Campingbus Preis: ab 38975 EUR Sitze mit Gurt: 5 Schlafplätze: 2 Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg Länge: 5680 mm Basismotor: Turbodiesel PS: 110

Die Sitzgruppe und Küche übernimmt er vom kurzen Nugget und hängt ganz einfach einen Sanitärraum an.

Damit spricht der Ford-Ausbau gleich ganz andere Zielgruppen an. Nicht mehr kompakte Abmessungen für den Alltag stehen im Vordergrund, sondern Komfort für lange Touren. Ein Dachbett soll nachgereicht werden. Kein Luxus, denn im gezeigten Prototyp müssen Paare jeden Abend die breite Sitzbank umbauen. Zudem taugt der Big Nugget dank fünf Dreipunktgurten ebenso als Familienauto.

Anders als beim ausschließlich über Ford-Händler vertriebenen kurzen Nugget wollen die Westfalen für die lange Variante einen eigenständigen Vertrieb aufbauen und so Westfalia als Marke stärken – auch das ein großer Schritt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar