Test: Karmann/La Strada/TEC 19 Bilder Zoom

Test: Karmann/La Strada/TEC: Die große Wahl-Freiheit

Im Superwahljahr 2009 beklagten die Bürger, die Parteien seien sich immer ähnlicher. Noch schwieriger fällt auch heute noch die Auswahl unter den vielen Campingbussen der Ducato-Klasse. Im promobil-Vergleichstest: drei Kandidaten mit durchaus unterschiedlichem Programm.

"Entscheidend ist, was hinten rauskommt" – die legendäre Kanzler-Einsicht gilt keineswegs nur in der Politik, sondern auch bei der Campingbuswahl. Nein, gemeint ist nicht, was aus dem Auspuff kommt, sondern die unterschiedlichen Wege, die zu diesen Produkten führen: der Avanti ganz klassisch von La Strada, dem Campingbusspezia­listen mit Tradition, Erfahrung und eigener Fertigung. Der Karmann Davis als ver­edelte Version eines zentralen Konzern-Serienprodukts. Und schließlich der junge K-Tec, den sich TEC aus der Pössl-Lohnfertigung bei Dethleffs zuliefern lässt. Mithin also ein Modellklon von der Marke, die diese Klasse einst populär machte. Doch am Ende zählt nur – na, Sie wissen schon.

Fazit

Die Kandidaten setzen eigene Schwerpunkte: Der TEC bietet den praktischsten Stauraum mit reichlich Zuladungs­reserven, die beste Dusch­möglichkeit und den günstigsten Preis. Der La Strada überzeugt mit hoher Qualitätsanmutung, der größten Küche und dem ganz auf Schlafkomfort getrimmten Heckbereich. Der Karmann hält mit seiner großen Sitzgruppe, dem frischen Au­ßen- und Innendesign und der üppigen Ausstattung dagegen.

promobil Logo

Autor

Datum

21. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Pilote Galaxy 09:17 Pilote Galaxy 740 GJ im Test vor einer Woche
179 Aufrufe
00:42 Premiere Eura Mobil Integra vor 2 Wochen
924 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z