Alles über Chausson Twist
Premiere: Chausson Twist Start 2 5 Bilder Zoom

Vorstellung Chausson Twist Start 2: Jetzt geht's los

Mit dem Start 2 erweitert Chausson die Twist-Baureihe um ein besonders günstiges Einsteigermodell.

Wie viel Reisemobil braucht der Mensch? Auf diese Frage gibt es wohl fast so viele Antworten wie Fans dieser Urlaubsform. Wer für sein Hobby keine Unsummen ausgeben kann oder will, schaut sich meist unter Gebrauchten um, doch auch für die werden noch beachtliche Preise aufgerufen. Dann doch lieber eines der Günstigmobile, die gerade wie Pilze aus dem Boden schießen?

So auch bei der französischen Marke Chausson. In ihrem Programm findet sich ein solides Angebot an ausgebauten Fiat-Ducato-Kastenwagen zu konkurrenzfähigen Preisen. Doch mit den absolut günstigsten Angeboten des Marktes können sie - schon wegen des etwas höheren Ausstattungsniveaus - nicht ganz mithalten. Das Standardmodell Twist 02 mit Querbett und sechs Metern Länge kommt mit Nebenkosten auf rund 38.000 Euro.

Genau 3000 Euro weniger gehen nun für das brandneue Einsteigermodell Twist Start 2 über die Ladentheke, das vom Grundriss und den Abmessungen her dem 02er entspricht.Und wo wird eingespart? Zum Beispiel bei der Ausstattung des Basisfahrzeugs. Beifahrer-Airbag, beheizbare Außenspiegel und die Radiovorbereitung mit vier Lautsprechern müssen hier für 490 Euro im Paket dazugekauft werden.

Fahrer-Airbag, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber und drehbare Pilotensitze bleiben aber serienmäßig. Auch an der speziellen Karosserieisolierung, die besonders gute Wärme- und Schalldämmung verspricht, wurde nicht gerüttelt. Verzichten müssen die Start-2-Käufer wiederum auf die beiden Fenster in den Hecktüren. In der Duschwanne fehlt der Holzrost, an der Küchenzeile und am Tisch die Verlängerungsplatte, und einige Lampen sind nicht in LED-Technik - verschmerzbar.

Den sichtbarsten Unterschied macht der eigenständige Ausbaustil. Relativ helles Holzdekor statt des Zweifarblooks und gerade statt gebogene Klappen ergeben ein freundliches, dabei keineswegs billig wirkendes Ambiente. So wird der Start 2 nicht nur zur preislich interessanten Alternative, ohne den Chausson Twist 02 überflüssig zu machen.

Die Baureihe im Überblick: Chausson Twist Start 2

  • Preis: ab 32.990 Euro
  • Basis: Fiat Ducato, Kastenwagen, Frontantrieb, ab 85 kW/115 PS
  • Gesamtgewicht: 3300 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 5995/2050/2610 mm
  • Empfohlene Personenzahl: 2-3
  • Baureihe: In der Twist-Reihe gibt es sechs weitere Modelle, vier davon ebenfalls mit Querbett-Grundrissen, eins mit Doppellängs-, eins mit Einzelbetten.

Info: Telefon 04821/68050, www.chausson-reisemobile.de

Vergleichstest: Forster T 738 EB/Sunlight T 67/ Weinsberg TI 700 MEH

Foto

Bernd Thissen

Datum

3. Dezember 2013
5 4 3 2 1 4,6666666666667 5 3
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor einem Tag
9 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z