Alles über Chausson
6 Bilder Zoom

Wohnmobil-Neuheiten bei Chausson (2016): Innovative Längsbett-Konstuktion im TI-Mobil

Auf den Namen 620 hört ein höchst innovativer Teilintegierter. Der neue Chausson hat ein elektrisches Längshubbett und einen einmaligen Grundriss mit einem besonders geräumigen Wohnraum.

Ein längs eingebautes Hubbett gab es bei Chausson schon vor Jahren, eine frei stehende Sitzbank ebenso. Nun bringen die Franzosen beides zusammen und machen einen einmaligen Grundriss daraus – sieht man einmal vom Parallelmodell der Marke Challenger ab.

Der Chausson 620, der als Flash oder Welcome zu haben ist, bekommt dadurch einerseits eine enorme Weite im Wohnraum und gleichzeitig eine maximal 2,01 x 1,42 Meter große Liegefläche, die von drei Seiten erreichbar ist. Das Bett, das in zwei Schienen geführt wird, senkt sich zunächst elek­trisch nach unten und wird dann manuell ein Stück in Richtung Fahrerhaus verschoben. In dem Sieben-Meter-Mobil bleibt außerdem Platz für ein breites Bad und eine dahinter angeordnete Garage. Als Flash auf Ford-Chassis kostet der 620 ab 47.590 Euro.

Ab 42 .990 Euro beginnt bei Chausson 2016 der Einstieg in das erneuerte Alkovenprogramm. Noch günstiger sind nur die Twist-Campingbusse mit einem Grundpreis von 32 .990 Euro. Gehobenes Niveau verspricht der neue Integrierte Exaltis mit Alko-Fahrwerk und erhöhtem Doppelboden. Seine Listenpreise beginnen bei 69 590 Euro. 

Technikoffensive von Chausson im Modelljahr 2016

In den Tiefen der Technik hat sich der Chausson-Jahrgang stärker verändert als es die optischen Retuschen vermuten lassen. Da ist einmal das neue Servicefach, das bei den Alkoven und Teilintegrierten (außer 620) wichtige Elemente der Bordtechnik zusammenfasst. Gleichzeitig hat man die Aufbaukonstruktion modernisiert. Anders als die meisten Hersteller wollten die Chausson-Entwickler dabei aber nicht auf die Stabilität von Holz verzichten. Die Leisten sind nun aber komplett von Kunststoffen und hochwertigen Schäumen ummantelt. 

Alle Wohnmobil-Neuheiten von Chausson auf einen Blick 

• Längs montiertes Hubbett im Teilintegrierten Chausson 620
• Verbesserte Grundrisse in der Alkovenbaureihe Chausson Flash C
• Neuartige Aufbaukonstruktion mit Kunststoff-Holz-Verbund
• Integrierte Chausson Exaltis jetzt auch mit Alko-Fahrwerk als Option 

Report: Günstige Reisemobile

Foto

Kohstall

Datum

2. Oktober 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 09/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 5 5 2
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z