Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auto-Roller 7 Maxi

Für Großfamilien

Ein Herz für Großfamilien zeigt Roller Team mit dem Sieben-Betten-Wagen Auto-Roller 7 Maxi.

21.08.2005 Redaktion promobil

Familien haben es heute nicht leicht. Reisemobilbegeisterte umso weniger, denn die Preise steigen, das Geld wird knapper, und die Modellauswahl, zumindest für mehr als vierköpfige Familien, schrumpft. Trotz ähnlich geringer Geburtenraten im Stiefelland finden mehrfache Väter bei italienischen Marken am ehesten passende Mobile.

Damit es nicht am Preis scheitert, hat Roller Team sein Großfamilienmodell tiefergelegt. Das hat nichts mit dem Basisfahrzeug zu tun. Nach wie vor kommt für den stattlichen Sieben-Meter-Alkoven das geeignetste Chassis zum Einsatz, der heckangetriebene und zwillingsbereifte Ford Transit. Nein, tiefergelegt deshalb, weil das Modell aus der Mittelklasse-Baureihe Granduca, wo es unter der Nummer 77 eingereiht war, in die Einsteigerlinie Auto-Roller übernommen wurde. Mit der insgesamt etwas schlichteren Ausführung gelang es, den Grundpreis unter 40 000 Euro zu drücken.

Deshalb müssen die Familienmitglieder noch lange nicht darben. Die Küche mit 140-Liter-Kühlschrank, das Bad mit separater Dusche und praktischem Regalschrank, die Bordtechnik mit 130 Liter Frischwasservorrat und die Ford-Basis mit 137-PS-Motor samt umfangreichem Komfortpaket wecken nicht den Eindruck drastischer Rotstiftmaßnahmen. Genau wie die vier Fiat-Modelle bekommt der 7 Maxi den neuen Möbelbau mit Rahmenklappen in hellem Eichedekor und mattsilbernen Applikationen. Ebenfalls neu: Die Wände tragen eine Kratzer verzeihende GfK-Haut. Das schont die Nerven der Familienväter.

Technische Daten (Stand: September 2005) Hersteller: Roller Team Modell: Auto-Roller 7 Maxi Basisfahrzeug: Ford Transit FT 350 Typ: Alkoven Preis: ab 39790 EUR Sitze mit Gurt: 6 Schlafplätze: 7 Zul. Gesamtgewicht: 3500 kg Länge: 7260 mm Breite: 2300 mm Höhe: 2935 mm Basismotor: Turbodiesel KW: 101 PS: 137

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar