Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sunlight

„Via Mobil“ besucht Schulen

Ein Sunlight T 65 unterstützt als rollender Botschafter die 3. Sächsischen Landesausstellung „Via Regia“ Foto: Sunlight

Ein Sunlight T 65 unterstützt als rollender Botschafter die 3. Sächsischen Landesausstellung „Via Regia“.

29.07.2011 Redaktion promobil

Die 3. Sächsische Landesausstellung in Görlitz widmet sich vom 21. Mai bis 31. Oktober 2011 der „Via Regia“, dem historischen Handelsweg zwischen Frankfurt und Krakau, der ein Teil eines sich quer durch Europa ziehenden Wegenetzes von der Ukraine bis nach Spanien war. Der zur mobilen Ausstellung umgerüstete Sunlight T 65 vermittelt die Geschichte und Zukunft der einst bedeutenden Straße und nimmt die Besucher mit auf eine Reise zwischen Ost- und Westeuropa.

Unter dem Motto der Ausstellung „Via Regia - 800 Jahre Bewegung und Begegnung" war das Via Mobil im letzten Jahr fast 5 Monate auf der Kulturstraße des Europarates unterwegs. Der Weg führte den Sunlight T 65 fast 10.000 Kilometer von Santiago de Compostela bis Kiew.

Seit März 2011 besucht das Via Mobil nun Schulen in Sachsen, Brandenburg, Polen und Tschechien. Ausgestattet mit einer interaktiven Medienstation und Informationen zur Via Mobil Tour, macht es auf die Landesausstellung aufmerksam. In Workshops zu den Themen Bewegung und Begegnung wird der Ausstellungsbesuch vor- oder nachbereitet. Ausgehend von der Lebenswelt der Schüler wird untersucht, warum sich Menschen auf den Weg machen oder welche Erwartungen sie an das Reisen oder Begegnungen mit Anderen und Anderem haben – heute und vor 800 Jahren.

Ein Sunlight Caravan C 55 V ist seit Mai 2011 zusätzlich im Rahmen des Via Regia Projekts unterwegs. Unter dem Motto „Adventure Via Regia 2011" besinnt sich die Firma „Horse Projects" auf die ursprüngliche Art und Weise der Bewegung und Begegnung entlang der Via Regia - das Reiten. So möchte der Profi-Reiter Peter Ritz in zirka sechs Monaten 6.000 Kilometer durch ganz Europa auf dem Rücken seines Pferdes zurück legen. Der Ritt führt ihn über Portugal nach Santiago de Compostela und von dort über Frankreich, im Korridor der Via Regia, bis nach Görlitz. Begleitet wird er dabei von einem Team im Sunlight C 55 V.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar