Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuheiten von Sunlight (2017)

Der Sunlight T 58 wird kürzer

2 Bilder

Bei Sunlight gibt es für das Modelljahr 2017 einige Änderungen an den bestehenden Teilintegrierten-Modellen. Der T 58 wird kürzer und in drei Modellen wird das neue "Variobad" eingeführt.

22.08.2016 Redaktion promobil

Dass der Sunlight T 58 kürzer wird, macht vor allem die Umgestaltung des Sanitärraums möglich. Das Bad ist jetzt mit einer – obendrein leichter zu reinigenden – Banktoilette ausgestattet. Auf 5,98 Meter Länge bietet der günstige Teilintegrierte außerdem ein Längsbett links im Heck. Das niedrige Sideboard am Fußende statt eines raumhohen Möbelelements sorgt für freie Blickachsen und ein ungewohnt großzügiges Raumgefühl.

Sunlight Teilintegrierte (2017): Überarbeitungen und Variobad

Ebenfalls überarbeitet wurden die Teilintegrierten-Modelle T 64, T 66, T 65, T 69 S, T 67 und T 72. Der T 64 bekommt eine neue L-Küche und einen großen Kleiderschrank, wahlweise kann man sich aber auch für einen größeren Kühlschrank entscheiden. Im T 69 S gibt es nun optional ein großes Hubbett und einen tiefer gesetzten Kühlschrank.

Die Modelle T 66, T 67 und der Alkoven A 72 werden alle mit dem neuen Variobad ausgestattet. Dabei kann die ganze Spiegelfront im Bad, samt Waschbecken, nach links weggeklappt werden und so entsteht Platz für die Dusche. Diese Platzersparnis führt im T 66 zu einer größeren Sitzgruppe, im T 67 zu längeren Einzelbetten im Heck und im Alkovenmodell A 72 zu einer einheitlichen Größe der Stockbetten im Heck.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar