Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Frankentherme in Bad Königshofen

Schwimmen in Naturheilwasser

HWS-Massageliegen in der FrankenTherme Foto: Hans-Peter Buenner

Die Frankentherme in Bad Königshofen eröffnet die Badesaison. Pünktlich zu Ostern können die Gäste wieder im bis zu 30 Grad warmen, naturbelassenen Mineralheilwasser der Regiusquelle zu Wasser gehen.

19.03.2014 Redaktion promobil

Das auf bis zu 30 Grad erwärmte Heilwasser der Bad Königshofer Frankentherme wird bereits seit Jahrzehnten bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt. Bei Menschen mit Hautproblemen wie Neurodermitis soll es lindernde Wirkung entfalten. Wer zudem an der kostenlos angebotenen Wassergymnastik teilnimmt, tut seinen Körper noch mehr Gutes.

Ein besonderes Highlight in jedem Sommer ist ab den Pfingstferien der „Super-Sommer-Badespaß“. Gäste zahlen den 2-Stunden-Tarif, der Aufenthalt ist aber unbegrenzt. Nur die Saunanutzung kostet extra. Für Wohmobilfahrer gibt es direkt an der Therme einen gebührenpflichtigen Stellplatz für 77 Mobile.

Einmalig in der Frankentherme: Der Natur-Heilwassersee

Die Frankentherme in Bad Königshofen beherbergt Deutschlands ersten Natur-Heilwassersee. Eine natürliche Aufbereitung von Wasser in Schwimmteichen gibt es inzwischen zwar schon mehrfach, doch ein Heilwasser mit seiner originalen Zusammensetzung aller Mineralien ist hierzulande immer noch einmalig. Das Wasser der Frankentherme wird den Angaben zufolge zu einhundert Prozent, so wie es aus der Erde kommt, verwendet. Gefiltert wird es ohne Chemie oder Chlor nur über Bio- und Pflanzenfilter.

Weitere Informationen unter www.frankentherme.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar