Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stellplätze an der Ostsee

Stellplätze rund um die Lübecker Bucht

Neustadt Hafen Foto: Fotos: Joachim Negwer, Fabian Teuber, Thomas Zwicker, www.luebecker-buchtostsee.de, Wulfener Hals/Andreas Seewald (2), Reisemobilhafen Sütel-Strand (1) 33 Bilder

Die Lübecker Bucht zwischen Travemünde und Fehmarn lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Wassersport – und das Reisemobil parkt stets bequem und sicher gleich nebenan.

13.05.2017 Thomas Zwicker

Der Hafen von Neustadt in Holstein ist genau so, wie ein Hafen an der Ostsee sein sollte. Möwen kreischen, es riecht nach Meer und ein wenig nach Schiffsdiesel. Yachten dümpeln am Kai, von Bord eines alten Kutters werden leckere Fischbrötchen verkauft. Ein paar Schritte weiter speist man deftig und gediegen im historischen Brauhaus zum hauseigenen Bier. Anschließend folgt vielleicht ein kleiner Verdauungsspaziergang durch die Altstadt mit ihrem großen Marktplatz, das Reisemobil parkt derweil praktisch und zentral auf dem einfachen Stellplatz am Binnenwasser. Abends fahren wir dann lieber fünf Kilometer weiter zum komfortablen Platz im Vorort Pelzerhaken, der gleich neben der Surfschule ganz nah am langen Sandstrand liegt. 

Der putzige Name Pelzerhaken hat einen großen Klang bei Surfern und Kitern, der Ort gilt als absolute Surf-City der Region – die vorgelagerte Sandbank schafft hier eine Art flache Lagune mit besten Bedingungen für Anfänger, und bei Ostwind sausen die Könner auf offener See nur so durch die Wellen. Auf der Terrasse der Strandsauna chillt man zu kühlen Drinks in der Sonne, Salz britzelt auf der Haut, und die Stunden fließen langsam dahin. 

Die Lübecker Bucht beginnt im Süden bei Travemünde, Seebadeort der namengebenden Hansestadt Lübeck mit großem Fährhafen und einer schönen Flaniermeile. Entlang der halbkreisförmigen Bucht schließen sich dann Kleinode wie Niendorf, Timmendorfer Strand, Scharbeutz, Sierksdorf, das eben beschriebene Neustadt mit Pelzerhaken an, dann setzt sich die Küste fort via Grömitz bis zur Sonneninsel Fehmarn, die in der Regel als das nördliche Ende der Lübecker Bucht gilt. 

Abwechslung bietet diese Region reichlich. In unserem Startort Travemünde steht das Reisemobil auf dem einfachen Stellplatz am Fischereihafen, dessen Sanitäranlagen gut eine Renovierung vertragen könnten. Nichts zu wünschen übrig lässt dagegen der direkt anschließende Hafen: Wenn sich die turmhohen Fährschiffe vom Skandinavienkai die schmale Trave hinunter in Richtung offene Ostsee schieben, stockt dem Beobachter vor Staunen der Atem. Erholen kann man sich dann gut in den feinen Cafés und Restaurants entlang der Flaniermeile namens Vorderreihe, deren Häuser teils in bester Bäderarchitektur glänzen, oder bei einer gemütlichen Hafenrundfahrt. 

Nächster Stopp ist dann das kleine Niendorf, wo direkt am Stellplatz ein großer Vogelpark liegt. Vom Platz zum Hafen sind es auch hier nur ein paar wenige Meter. Dort ankern noch viele Fischkutter, der Fang wird gerade entladen, in flache Kisten verpackt oder auch gleich in bunten Buden zum Verkauf angeboten. Aus der kleinen Bratküche duftet es verführerisch, wir sitzen direkt an der Mole und haben höchstens Sorge, dass die Möwen zu frech ihren Anteil am Mittagsmahl fordern – Ostsee-Romantik in Reinkultur. 

Nach einem Bummel durchs mondäne Timmendorfer Strand beziehen wir Quartier im großen Familien-Badeort Scharbeutz, wo gleich zwei gut gelegene Stellplätze zur Wahl stehen. Der Ort bietet viel Abwechslung für Groß und Klein, vom langen weißen Sandstrand über Dünen-Minigolf oder eine feuchtfröhliche Tour mit dem Wassertaxi bis hin zum Absacker für Oldies in der gläsernen Roof Bar mit coolen Cocktails und weitem Blick über die Bucht. 

Weiter geht es am nächsten Tag über den Badeort Grömitz mit der spektakulären Tauchgondel am Ende der Seebrücke ins Heilbad Großenbrode direkt am Beginn der mutig geschwungenen Fehmarnsundbrücke, später hinüber auf die Insel Fehmarn, die zu den sonnenreichsten Orten der Republik zählt und etliche gute Stellplätze bietet. Und dann am liebsten die gleiche Strecke in Ruhe noch einmal zurück. 

„Top für entspannte Tage am Meer“ 

Thomas Zwicker: „Die Lübecker Bucht wird auch gerne “Hamburgs Badewanne„ genannt, ist aber bei Urlaubern aus anderen Bundesländern gleichermaßen beliebt. Manche der Stellplätze sind eher simpel ausgestattet, liegen dafür oft nur einen Katzensprung von den vielen maritimen Attraktionen entfernt – beste Bedingungen also für eine abwechslungsreiche Tour mit dem Reisemobil.“

23769 Fehmarn: Stellplatz am Kommunalhafen 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 15 Mobile. Ausgewiesenes Areal auf einem gepflasterten Parkplatz, 2 km vom Ortszentrum Burg entfernt. Café und Restaurant, Fischverkauf direkt vom Kutter. Maximaler Aufenthalt: eine Nacht. Ganzjährig. 
Service: WC/Dusche am Eiscafé. 
Gebühren: 10 Euro pro Nacht – bis morgens um 9.00 Uhr. Zahlung am Kurtaxe-Automaten. 
Freizeit: Direkt am Stellplatz sind der Seenotkreuzer „Arwed Emminghaus“ und das ausgemusterte U-Boot U 11 zu besichtigen. Freilichtmuseum Katharinenhof, Peter-Wiepert-Heimatmuseum, Segelwindmühle Jachen Flünk. Sportliche können am Hafen beim Silo-Climbing in einem alten Speicher kraxeln. 
Standort/Info: Burgstaaken/ Am Binnensee, GPS 54°25’14’’N, 11°11’33’’O, Telefon 04371/ 506300
E-Mail info@fehmarn.de, www.fehmarn.de

Lage: 2/3
Ausstattung: 0,5/3
Freizeitwert: 3/3

23769 Fehmarn: Wohnmobilpark Wulfener Hals 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 100 Mobile direkt an der Ostseeküste. Separates Areal neben dem Campingpark mit parzellierten und nicht parzellierten Plätzen. Ebener, befestigter Untergrund aus Rasen. Eigenes Sanitärhaus. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauw./Kassette, W-LAN. 
Gebühren: 13,10 bis 49,00 Euro pro Nacht und Mobil. Strom: 4,20 Euro. Wasser- und Abwasseranschluss: 2,90 Euro. Nutzungspauschale Pool/Whirlpool: 1,25 Euro. Hund: 3 bis 9,90 Euro. Kurabgabe: 90 Cent bis 1,80 Euro/Person ab 18 Jahre. 
Freizeit: Zum Platz gehören die Surferwiese und ein Kinderspielplatz am Strand. Nebenan liegt ein Golfplatz. Baden, Radtouren, etwa zum Meereszentrum Fehmarn in Burg. 
Standort/Info: Wulfener- Hals-Weg, GPS 54°24’24’’N, 11°10’29’’O , Telefon 04371/ 86280
E-Mail info@wulfener hals.de, www.wulfenerhals.de 

Lage: 3/3
Ausstattung: 3/3
Freizeitwert: 3/3

23743 Grömitz: Stellplatz am Strand 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Wohnmobilparkplatz für 50 Mobile auf asphaltiertem, teilweise ebenem, teilweise etwas abfallendem Untergrund. Strand: 200 m, Zentrum: 300 m, maximaler Aufenthalt: 24 Stunden. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Strom und Wasser gegen Gebühr, Entsorgung, aber keine Chemie-WC-Entleerung. 
Gebühren: 15. März bis 31. Oktober: 15 Euro/24 Std. inklusive 2 Personen, 4 Euro/4 Std.; 1. November bis 14. März: 6 Euro/ 24 Std., 2 Euro/4 Std.; Tourismusbeitrag extra (je nach Saison 1,70–3 Euro p. P.). Strom: 1 Euro/ 2 kWh. Wasser: 50 Cent. 
Freizeit: Baden, Erlebnis-Hallenbad, Radeln, Wandern, Wassersport, Hansa-Park in Sierksdorf. 
Standort/Info: Gildestraße, GPS 54°08’40’’N, 10°57’11’’O, Telefon 04562/2560
www.groemitz.de 

Lage: 2/3
Ausstattung: 2/3
Freizeitwert: 3/3

23743 Grömitz: Wohnmobilparkplatz am Lensterstrand

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Parkplatz für 40 Mobile auf ebenem Wiesenuntergrund nicht weit vom Strand, mehrere angrenzende Campingplätze. Zentrum Grömitz: 3 km. Maximaler Aufenthalt: 24 Stunden. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Frischwasserversorgung nur von März bis Oktober,kein Strom, keinerlei Entsorgung, öffentliches WC. 
Gebühren: 15. März bis 31. Oktober 10 Euro promobil und 24 Stunden, 2 Euro/4 Std.; 1. November–14. März gebührenfrei. Tourismusbeitrag separat in der Tourist-Information bezahlen (je nach Saison 1,70–3 Euro p. P.). 
Freizeit: Baden, Hundestrand, Café, Erlebnis-Zentrum in 600 m mit Hochseilpark, Minigolf, Spielplatz. 
Standort/Info: Blankwasser- weg 104, GPS 54°09’20’’N, 10°59’25’’O, Telefon 04562/ 2560
www.groemitz.de

Lage: 2/3
Ausstattung: 1/3
Freizeitwert: 2/3

23775 Großenbrode: Stellplatz am Wassersportzentrum 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 50 Mobile im Reisemobilhafen an der Marina. Ebener Wiesenuntergrund. Tourist-Information und Sanitäranlagen vor Ort, ab Juni mit Waschmaschine und Trockner. Frühstück und Brötchenservice im Bistro. Café und Restaurant am Hafen. 80 m weiter liegt ein zweiter, ruhiger gelegener Platz, beide mit Strom. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, Dusche und WC, W-LAN. 
Gebühren: 10 bis 14 Euro pro Nacht und Mobil je nach Saison, inklusive Kurtaxe für 2 Personen. Strom: 1 Euro/1,5 kWh, Wasser: 50 Cent/80 Ltr., Dusche: 50 Cent, W-LAN gratis. 
Freizeit: Wassersport, Angeln, Baden, Radtouren. 
Standort/Info: Am Kai 29, GPS 54°21’17’’N, 11°04’51’’O, Telefon 0172/4306800
www.wassersportzentrum.net

Lage: 2/3
Ausstattung: 2,5/3
Freizeitwert: 2/3

23779 Neukirchen: Reisemobilhafen Sütel-Strand 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile. Parzelliertes Areal vor dem Campingplatz Seepark Sütel. Untergrund aus ebenem, befestigtem Rasen. Spielplatz und Liegewiese, eigener Strandbereich. Bäckerwagen in der Hauptsaison. Sanitärhaus auf dem Campingplatz. Kiosk, Supermarkt und Restaurant in der Nähe. Saison: nur von April bis Oktober. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette. 
Gebühren: 12 bis 14 Euro pro Wohnmobil und Nacht inklusive Strom. Kassenautomat.
Freizeit: Baden, Wassersport, Beachvolleyball, Radtouren. Ausflüge zur Ostsee-Erlebniswelt Heiligenhafen im alten „Spionageturm“ mit Aquarium und Aussichtspunkt, Oldenburger Wallmuseum, Wildpark Eckholt, Hansaland Sierksdorf. 
Standort/Info: Sütel, GPS 54°20’01’’N, 11°04’04’’O Telefon 04365/7474 oder 322
E-Mail info@seepark-suetel.de, www.seepark-suetel.de 

Lage: 2,5/3
Ausstattung: 2/3
Freizeitwert: 2,5/3

23669 Niendorf: Stellplatz am Vogelpark

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 50 Mobile auf einem parzellierten Teil des Großparkplatzes an der B 76, durch begrünte Erdwälle vom Pkw-Bereich getrennt. Kaum Schatten, WC an der Einfahrt (7 bis 22 Uhr, Mai–Oktober), max. Aufenthalt: eine Nacht, ganzjährig geöffnet. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, keine Mobile über 8 m. 
Gebühren: 10 Euro pro Nacht und Mobil inklusive 3 Euro Kurtaxe für 1 Person. Jede weitere Person: 3 Euro. Bezahlung am Münzautomaten. Strom (16 Anschlüsse, 16 A): 1 Euro/3 kWh. 
Freizeit: Hafen mit Gastronomie und Schiffsrundfahrten, Badestrand, Wandern, Meerwasser-Hallenbad, Vogelpark und Hundestrand, Sea Life. 
Standort/Info: Bäderrandstraße, GPS 53°59’29’’N, 10°48’52’’O, Telefon 04503/357760 
www.timmendorfer-strand.de

Lage: 2/3
Ausstattung: 2/3
Freizeitwert: 3/3

23730 Pelzerhaken: Wohnmobil-Stellplatz Ostsee 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 90 Mobile, parzelliert auf Schotterrasen, beleuchtet, Strand: 150 m, Sanitärgebäude mit Waschmaschine, Trockner und Hundedusche, Kiosk mit Brötchen am Platz, Saison: März bis Januar. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, Dusche, W-LAN. 
Gebühren: 14 Euro pro Nacht und Mobil inkl. 2 Personen und Kinder. Jede weitere Person 5 Euro. Strom (90 Anschlüsse): 1 Euro/2 kWh/24 Std. Wasser: 1 Euro/100 Ltr., 10 Cent/10 Ltr. Kurtaxe ab 18 Jahre: 2,50 Euro (Juni–Aug.), 1,25 Euro (Mai + Sept.). 
Freizeit: Badestrand, Surf- und Kitespot, Segway-Vermietung. 
Standort/Info: Auf der Pelzerwiese 45, GPS 54°05’20’’N, 10°52’18’’O, Telefon 04561/7428
www.wohnmobilstellplatz-ostsee.de

Lage: 3/3
Ausstattung: 3/3
Freizeitwert: 2/3

23683 Scharbeutz: Stellplatz Ferienpark Scharbeutz 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 79 Mobile integriert im Ferienpark, Ostseestrand auf der anderen Straßenseite, Zentrum Scharbeutz: 1 km, Sanitärräume des Parks können genutzt werden, Gemeinschaftsküche sowie Bistro. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, Sanitärraum mit Duschen und WC, W-LAN. 
Gebühren: 10 Euro (NS), 15 Euro (ZS), 20 Euro (HS) pro Nacht und Mobil inkl. Ver- und Entsorgung, Dusche. Strom: 75 Cent/kWh. Kurabgabe ab 18 Jahre: 50 Cent/Person (NS), 2,50 Euro (ZS), 2,80 Euro (HS). 
Freizeit: Badestrand, Ostsee-Therme Scharbeutz, Promenade mit vielen Veranstaltungen.
Standort/Info: Strandallee 98 b, GPS 54°02’07’’N, 10°44’51’’O, Telefon 04503/7794755
www.ostseestrand-camping platz-scharbeutz.de

Lage: 3/3
Ausstattung: 3/3
Freizeitwert: 3/3

23683 Scharbeutz: Womohafen Scharbeutzer Strand

Stellplatz: Neueröffnung Ostern 2017 (bis dahin aber nutzbar, Sanitäranlagen erst zur HS 2017 vorhanden). Gebührenpflichtiger Stellplatz für 85 Mobile, teilweise parzelliert auf ebenem Wiesengelände, durch Bäume beschattet, Strand: 200 m, Gastronomie: 100 m, Seebrücke Scharbeutz: 500 m. Ganzjährig nutzbar. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette. Ab HS 2017: W-LAN, Sanitärgebäude mit behindertengerechter Einrichtung sowie Waschmaschine und Trockner. 
Gebühren: 12 Euro pro Nacht und Mobil zuzüglich Kurabgabe: 50 Cent bis 3 Euro/Person, je nach Saison. Strom (90 Anschlüsse): 50 Cent/kWh. Wasser: 1 Euro/100 Ltr. 
Freizeit: Strand, Minigolf, zahlreiche Restaurants in Scharbeutz, Ausflugstipp für Familien: Karls Erlebnis-Dorf in Warnsdorf. 
Standort/Info: Hamburger Ring 6–8, GPS 54°01’51’’N, 10°45’03’’O, Telefon 01525/ 2885844
www.womohafen- scharbeutzer-strand.de 

Lage: 3/3
Ausstattung: 3/3
Freizeitwert: 3/3

23730 Schashagen: Wohnmobilpark Ostseeblick Walkyrien 

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile auf Wiesengelände mit Rasengittersteinen, an 5-Sterne-Campingplatz gelegen, Strand: 250 m, Restaurant und Shop. Ganzjährig. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, Dusche, W-LAN, Wellness. 
Gebühren: 16,90 Euro pro Nacht und Mobil in der Hauptsaison, 14,50 Euro in der Nebensaison inklusive 2 Personen, Dusche. Weitere Person: 6,50 Euro bzw. 5 Euro. Kinder: 3,90 Euro bzw. 2,90 Euro. Strom: 50 Cent/kWh. Hund: 3,50 bzw. 2,50 Euro. Im Winter 7 Euro pauschal + Strom nach Verbrauch, Restaurant, Shop und Wellnessbereich geschlossen. 
Freizeit: 5 km langer Naturstrand, Radeln, Wandern, Sauna. 
Standort/Info: Strandweg, GPS 54°07’10’’N, 10°55’16’’O, Telefon 04562/6787
www.camping-walkyrien.de

Lage: 3/3
Ausstattung: 3/3
Freizeitwert: 2/3

23570 Travemünde: Stellplatz am Fischereihafen

Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile auf ebenem, befestigtem Gelände, parzelliert. Durch eine Mauer von der Straße getrennt, Zaun zum Hafen. Zentrum Travemünde: 500 m, Strand: 1,8 km. Campingleben nicht erlaubt, Imbiss und Bäcker am Platz. Ganzjährig. 
Service: Strom, Wasser, Entsorgung Grauwasser/Kassette, Dusche, W-LAN. 
Gebühren: 14 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Kurtaxe. Fahrzeuge ab 8 m Länge zzgl. 3 Euro. Tagesparker bezahlen die Hälfte der Übernachtungsgebühr. Strom: 3 Euro/6 kWh pauschal, 50 Cent/kWh bei evtl. Mehrverbrauch. Wasser: 50 Cent/33 Ltr. Dusche: 2 Euro, WC: 50 Cent. 
Freizeit: Badestrand, Hochseilgarten, Shoppen, Bootstouren. 
Standort/Info: Auf dem Baggersand 17, GPS 53°57’19’’N, 10°51’43’’O, Telefon: 04505/ 1300
www.park-and-sail.de

Lage: 2/3
Ausstattung: 1/3
Freizeitwert: 3/3

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro 04/2017
Heft 05 / 2017 12. April 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar