Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Camp Marina wieder da

Der Stellplatz im münsterländischen Greven-Fuestrup (promobil-Gemeinde des Monats 8/2003) meldet sich zurück: ...

11.08.2004 Redaktion promobil

Stellplatzbetreiber und Hafenmeister Klaus Nowacki hat den seit dem 8. April geschlossenen Reisemobilhafen an der Marina Alte Fahrt Fuestrup soeben wieder geöffnet – reisemobile Gäste sind auf dem idyllisch unmittelbar am Dortmund-Ems-Kanal gelegenen Reisemobilhafen ab sofort wieder herzlich willkommen.

Nach monatelangen Verhandlungen mit den zuständigen Behörden haben sich Stellplatzbetreiber und Stadt Greven auf einen Vertrag geeinigt. Nowacki muss neue Auflagen im Planungsrecht sowie die Campingplatzverordnung erfüllen, außerdem werden Stellplatz und Sportboothafen mittels einer 4,2 Kilometer langen Druckwasserleitung an die Kläranlage angeschlossen.Der Clou dabei: Ein Duldungsbescheid der Stadt Greven ermöglicht die Wieder-Eröffnung des Platzes noch vor Abschluss der Bauarbeiten, die voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres beginnen sollen.

Um sich bei seinen Stammgäste für ihre Treue und Unterstützung zu bedanken, will Nowacki in seinem Marina Camp ein Fest für Reisemobilfahrer ausrichten. Sobald das offizielle O.K. der Stadt auch dafür vorliegt, wird Nowacki Termin und Programm bekannt geben. Damit nicht genug: Auch zu Silvester soll auf dem Reisemobilhafen eine Feier für Reisemobilisten steigen.

Weitere Informationen direkt bei Klaus Nowacki, Telefon 0 25 71/38 96, Mobil 01 70/2 38 38 96, Fax 0 25 71/56 04 24, Internet www.yachthafen-fuestrup.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar