Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bulli Campingbus-Hotel in England

Hotel VW California

Hotel VW California in England Foto: VW 2 Bilder

VW bietet mit LateRooms.com Bullis als Hotel an – auf Temple Island in England kann man in den Campingbussen schlafen. Die private Insel in Henley-on-Thames empfängt zum ersten Mal Übernachtungsgäste.

22.08.2014 Redaktion promobil

Trotzdem kostet die Übernachtung auf der Privatinsel auf der Themse nur 35 britische Pfund, sprich rund 44 Euro. „Privatinsel-Retreats sind der Inbegriff von Luxus“, so Nicola Burnside von VW Commercial Vehicles. „Das Hotel VW California bietet ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis mit allem nötigen Luxus ohne dabei einen luxeriösen Preis zu verlangen“, sagt sie.

Luxusübernachtung auf Privatinsel

Im Preis inbegriffen sind W-LAN, eine iPod Docking-Staton, Klimaanlage, beheizbare Sitze und eine programmierbare Zentralheizung. Hinzu kommt der Transfer mit einem privaten Boot zum Festland. In jedem VW California Campingbus können bis zu vier Erwachsene übernachten.

Die Bullis sind ausgestattet mit einem Aufstell-Dach und einer Küche mit Kühlschrank, Zwei-Flammen-Herd und Waschbecken. Die integrierten Verdunkelungen im VW California sorgen für Privatsphäre und LED-Lichter für eine atmosphärische Beleuchtung. Hinzu kommen ein Campingtisch und zwei Stühle, um draußen den Blick auf den Fluß zu genießen.

Die Bullis sind nur für eine begrenzte Zeit auf LateRooms.com buchbar. Wer das Angebot auf Temple Island verpasst, hat eventuell die Möglichkeit auf einer der nächsten abenteuerlichen Locations in England in einem der VW California Busse zu schlafen.

Mehr Infos: www.volkswagen-vans.co.uk

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar