Camping Panorama du Pyla 32 Bilder Zoom

Stellplatz-Tipps an der Côte d'Argent: Wohnmobilparadies mit silbernen Stränden

Ein wahres Wohnmobilparadies befindet sich an Frankreichs südlicher Côte d’Argent: 120 Kilometer Atlantikküste, zahlreiche Seen, viele Stellplätze unter Pinien und hinter den Dünen.

Jeden Abend das gleiche Bild: Zusammen mit Hunderten Urlaubern sitzen wir auf der Düne und erleben ein spektakuläres Schauspiel, wenn der glühende Sonnenball in den Fluten des Atlantiks verschwindet und der schier endlose Sandstrand silbern leuchtet. Dem Spektakel verdankt die Côte d’Argent, die Silberküste, in der südwestlichen Ecke Frankreichs ihren Namen. Der südliche, bei Wohnmobilfahrern besonders beliebte Teil reicht vom Becken von Arcachon bis zur Mündung der Adour westlich von Bayonne und bietet gut 120 Kilometer Atlantik-Strand mit seinen gelegentlich imposanten Wellen.

Gute Urlaubsinfrastruktur und schöne Natur

In diesem Bereich punktet das Ferienland weniger mit den "monuments historiques", den Schlössern und Kathedralen, sondern eher mit Naturwundern und einer perfekten Urlaubsinfrastruktur, zahlreichen Stellplätzen plus unzähligen Campingplätzen. Und für Wasserratten gibt es hier nicht nur das Salzwasser des Atlantiks, sondern auch etliche Étangs, Seen mit Süßwasser – Stellplatz inklusive.

Arcachon und sein nicht zuletzt für die Austernzucht berühmtes Becken bieten einen perfekten Einstieg in die Silberküste – auch wenn der kostenlose Stellplatz genau genommen im Nachbarort LaTeste-de-Buch liegt; der Ortsunkundige merkt davon ohnehin nichts. Badestrand mit Promenade gibt es mitten in der Stadt, dazu ein reiches Angebot an Fischen und Meeresfrüchten in der Markthalle, eine quirlige Fußgängerzone und einen echten Eiffelturm, den man kostenlos besteigen kann. Dabei war der junge Gustave Eiffel in den 1860er Jahren hier nur Assistent des Erbauers Paul Régnault. Von der Plattform aus eröffnet sich ein toller Blick über das Becken bis zum Cap Ferret auf der anderen Seite. Das Becken lässt sich auch in einem der zahlreichen Aussichtsboote erkunden.

Die Düne von Pilat

Wenige Kilometer südlich von Arcachon wartet gleich das nächste Naturwunder, die gewaltige Düne von Pilat, die mit gut zweieinhalb Kilometer Länge, einem halben Kilometer Breite und 110 Meter Höhe als größte Wanderdüne Europas gilt. Dass man sie nicht nur besteigen kann, sondern auch erklettern muss, ist für die meisten Besucher ebenso selbstverständlich wie die saftigen Parkgebühren in ihrem Schatten. Übernachten sollte man hier allerdings nicht, das kostet 40 Euro am nächsten Morgen. Wer gut zu Fuß ist, kann südlich davon ganz offiziell mit dem Mobil an der Plage "Le Petit Nice" tagsüber kostenlos parken und von dort zur Düne marschieren. Einmal übernachten ist auch erlaubt, kostet aber 20 Euro.

Da empfiehlt sich eher die abendliche Weiterfahrt nach Biscarrosse-Plage oder Port, wo auf zwei Stellplätzen zusammen gut 250 Mobile günstiger unterkommen. Biscarrosse-Plage ist neben Mimizan-Plage touristischer Hotspot mit Casino, Konzerten, einem Museum für Wasserflugzeuge und außer zwei Stellplätzen einem guten Dutzend Campingplätzen, die gut verteilt zwischen dem Atlantik und mehreren Étangs liegen. In der Hochsaison zwischen Mitte Juli und Ende August brummt hier der Bär – was sich dann auch in den Preisen der Stellplätze niederschlägt.

Das Schöne an der südlichen Silberküste sind die Rad- und Wanderwege, die viele Orte miteinander verbinden, so dass man den Stellplatz frei wählen und sich umweltfreundlich durch die Pinienwälder bewegen kann, die bis knapp an den Strand reichen – von einem Ort zum nächsten. Wem die typisch französische Atmosphäre der zahlreichen Wochenmärkte nicht reicht, dem sei am Südende der Silberküste der Ausflug nach Bayonne empfohlen. Hier gibt es eine pittoreske Altstadt mit vielen baskischen Fachwerkhäusern und einer schönen gotischen Kathedrale mit einem idyllischen Kreuzgang.

Ein Urlaubsparadies für Wasserratten – Kommentar von Rolf Müller

Die Côte d’Argent ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs und für Wasserratten ein Paradies. Zahlreich sind die Camping- und Stellplätze, wobei die Stellplätze meist einfacher ausgestattet sind als in Deutschland. In der Hochsaison, besonders im Ferienmonat August, kann es eng werden, vor allem auf den kostenlosen Plätzen. Und auf den anderen wird’s auch deutlich teurer.

Die schönsten Wohnmobilstellplätze an der südlichen Côte d'Argent

40600 Biscarrosse-Plage: Parking du Vivier
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 180 Mobile auf Gras und Naturboden, überwiegend unter Bäumen mit viel Schatten, Wege beleuchtet, videoüberwacht, 400 m zum Strand, 2,5 km zur Ortsmitte, Pendelbus in der Hochsaison, Wander- und Radwege, Toiletten, für große Mobile geeignet, Hunde nur an der Leine erlaubt. Ganzjährig nutzbar.
Service: Doppelte Ver- und Entsorgungsstation mit Bodeneinlass, Frischwassersäulen, getrenntem Einlass Kassettentoilette, kein Strom, W-LAN beim Büro.
Gebühren: 15.6. bis 14.7. und 1.9. bis 14.9. 12,50 Euro pro 24 Std. und Mobil, 15.7. bis 31.8. 16 Euro, sonst 8 Euro, nur Parken 8 bis 20 Uhr 4 Euro, Entsorgung kostenlos, Frischwasser 4 Euro.
Freizeit: Wassersport, Wandern, Radfahren, Museum der Wasserflugzeuge.
Standort/Info: Rue du Tit 681, GPS 44°27'25"N, 01°14'27"W, Telefon 00 33/5 58 04 64 52, www.campingcarbiscarrosse.fr

40600 Biscarrosse Port: Aire de Stationnement Navarrosse
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile am Hafen des Étang de Cazaux et du Sanguinet. Direkter Zugang zu den Bootsliegeplätzen. Stellplätze auf Naturboden und zum Teil unter Bäumen. 4 km nach Biscarrosse-Bourg, Pendelbus zum Ort und zum Strand. Hunde nur an der Leine. Ganzjährig nutzbar.
Service: Strom, doppelte Ver- und Entsorgungsstation mit Bodeneinlass, Frischwassersäulen, getrenntem Einlass Kassettentoilette, W-LAN am Eingang.
Gebühren: 15.6. bis 14.7. und 1.9. bis 14.9. 12,50 Euro pro 24 Std. und Mobil, 15.7. bis 31.8. 16 Euro, sonst 8 Euro (inkl. Strom), nur Parken 8 bis 20 Uhr 4 Euro, Entsorgung kostenlos, Frischwasser 4 Euro.
Freizeit: Wassersport, Wandern, Radfahren.
Standort/Info: Chemin de Navarrosse 710, GPS 044°25'55"N, 01°10'00"W, Telefon 00 33/5 58 82 37 30, www.campingcarbiscarrosse.fr

40170 Contis-Plage: Aire de Camping-Cars
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für ca. 70 Mobile auf Schotter und Gras, am Rand mit Schatten, L-förmig, nicht ganz eben, keine Beleuchtung. Picknicktische, Toiletten und kalte Duschen. Ca. 400 m ins Ortszentrum und an den Strand. Ganzjährig nutzbar.
Service: 8 Säulen mit Wasseranschluss und je 4 Steckdosen à 10 A für 1,5 Stunden nur zum Batterieladen, Bodeneinlass, Raclet-Säule.
Gebühren: Juni bis September 13 Euro, März bis Mai, Okt., Nov. 9 Euro (nur mit Kreditkarte), übrige Monate kostenlos.
Freizeit: Baden, Surfen, Radfahren.
Standort/Info: Av. du Phare, GPS 44°05'37"N, 01°19'13"W, Telefon 00 33/5 58 42 80 08, bei Problemen vor Ort 00 33/6 07 91 37 79 oder 00 33/6 45 75 81 08, www.saint-julien-en-born.fr

40160 Gastes: Aire de Camping-cars
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für etwa 50 Mobile auf Gras, Schotter und Sand direkt am Sporthafen des Lac de Biscarrosse et Parentis, Zufahrten auf Schotter. Überwiegend eben, zum Teil mit Schatten, keine Beleuchtung. Toiletten und Waschbecken für Geschirr und Kleidung. Etwa 500 m zum Ortszentrum mit Restaurants und Geschäften. Ganzjährig nutzbar.
Service: Strom, Frischwasser, Bodeneinlass, getrennter Einlass für Kassettentoilette, W-LAN.
Gebühren: Vom 16.3. bis 31.5. und vom 1.10. bis 15.11. 4,50 Euro, vom 1.6. bis 30.9. 8 Euro, vom 16.11. bis 15.3. 2 Euro pro Nacht und Mobil inkl. Strom.
Freizeit: Wassersport, Baden, Radfahren.
Standort/Info: Avenue du Lac, GPS 44°19'44"N, 01°09'03"W, Telefon 0 33/5 58 09 75 03.

33260 La Teste-de-Buch: Arcachon Aire de Camping Car
Stellplatz: Gebührenfreier Stellplatz für 10 Mobile zwischen einer relativ stark befahrenen Straße und einem Sportplatz, asphaltiert, nicht ganz eben, beleuchtet und zum Teil mit Schatten. Etwas ungepflegt mit Pfützen nach Regenfällen und mit Verkehrslärm. Für große Mobile nicht geeignet. Deutscher Discounter und mehrere Restaurants in direkter Nachbarschaft. Ca. 5 km ins Zentrum von Arcachon und an die Strände. Ganzjährig nutzbar.
Service: Frischwasser, Entsorgung Grauwasser u. Kassettentoilette (Euro Relais, Bodeneinlass).
Freizeit: Besuch der Markthalle und des Eiffelturms, Baden, Bootsausflug.
Standort/Info: Avenue du Général Leclerc D 650, GPS 44°39'04"N, 01°08'55"W, Telefon 00 33/5 56 54 63 14, www.tourisme-latestedebuch.fr
Arcachon: Tel. 00 33/5 57 52 97 97, www.arcachon.com

40550 Léon: Aire de camping-cars
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile auf der Wiese beiderseits der Straße zum 50 m entfernten Lac de Léon und zum Naturreservat Courant d’Huchet. Überwiegend eben, zum Teil mit Schatten und beleuchtet, Picknicktische, Duschen und Toiletten am Strand. Ca. 2,5 km ins Zentrum des Orts mit Geschäften und Restaurants, kleines Restaurant am Strand. Ca. 4 km zum Atlantik. Ganzjährig nutzbar.
Service: Frischwasser (zwei Wasserhähne), Bodeneinlass, getrennter Einlass für Kassettentoilette.
Gebühren: 11 Euro pro Nacht und Mobil vom 1.4. bis 31.10.; übrige Zeit kostenlos.
Freizeit: Baden, Wassersport, Radfahren, Naturreservat Courant d’Huchet mit Info-Zentrum.
Standort/Info: Route du Puntaou (D 409), GPS 43°53'06"N, 01°19'10"W, Telefon 00 33/5 58 49 29 00, www.cotelandesnaturetourisme.com

40660 Messanges-Plages: Stationnement Parking
Stellplatz: Gebührenfreier Stellplatz für ca. 60 Mobile auf Schotter und Naturboden in vier Reihen zwischen der D 82 und dem Pinienwald, Zufahrten und 8 Behindertenplätze auf Asphalt. Keine Beleuchtung, etwas Schatten, einige Plätze sehr schräg. Picknicktische, Toilette, 200 m zum Strand, Duschen und Snackbar auf der Düne, 2,5 km in den Ort mit Geschäften und Restaurants (Radweg). Maximale Aufenthaltsdauer 48 Stunden in sieben Tagen (wird regelmäßig kontrolliert). Ganzjährig nutzbar.
Service:
Freizeit: Baden, Wassersport, Radfahren, im Juli und August "Stierkampf' für jedermann, Family Park, Golf.
Standort/Info: Avenue de l’Océan (D 82), GPS 43°48'59"N, 01°24'02"W, Telefon 00 33/5 58 48 93 19, www.ot-messanges.fr

40200 Mimizan-Plage: Aire de stationnement de camping-cars
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 85 Mobile an einer Düne, etwa 100 m vom Strand entfernt. Asphaltiert, eben, beleuchtet, kein Schatten, bei ablandigem Wind starke Geruchsbelästigung durch Papierfabrik. 200 m zum Ort. Keine Anhänger. Maximaler Aufenthalt in der Hochsaison 24 Std. Ganzjährig.
Service: Strom, Frischwasser, Entsorgung Kassettentoilette (Flot Bleu), Bodeneinlass für Grauwasser.
Gebühren: 15.6. bis 24.9. 14,50 Euro, sonst 9,50 Euro für 24 Stunden, 3,00 Euro für eine Stunde zur Ver- und Entsorgung. Nur Kreditkarten.
Freizeit: Wassersport, Radfahren.
Standort/Info: Route du Cel, GPS 44°12'18"N, 01°17'48"W, Telefon 00 33/5 58 09 44 44, www.mimizan-tourism.com

40160 Parentis-en-Born: Aire Accueil Camping-Car
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 25 Mobile zwischen einem Campingplatz und dem Lac de Biscarrosse et Parentis. Untergrund Schotter, etwas staubig, überwiegend eben, am Rand Bäume und Schatten. Keine Beleuchtung. Restaurant vor Ort, 100 m zum Badestrand, 2,5 km in den Ort. Ganzjährig nutzbar.
Service: Strom, Frischwasser, Entsorgung Grauwasser und Kassettentoilette (Euro Relais Junior).
Gebühren: 8,50 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Ver- und Entsorgung sowie Strom.
Freizeit: Baden, Wassersport, Kanufahrten durch die Wälder der Landes, Angeln, Radfahren (Karte im Office de Tourisme).
Standort/Info: Route des Campings, GPS 44°20'59"N, 01°06'27"W, Telefon 00 33/5 58 78 43 60, http://tourisme.parentis.com

40200 Sainte-Eulalie-en-Born: Aire Camping Car
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz auf einer Wiese an der Südspitze des Lac de Biscarrosse et Parentis für ca. 50 Mobile. Keine Beleuchtung, zum Teil Schatten, nicht ganz eben. Toiletten, Dusche und Geschirrwaschbecken vor Ort. Waschmaschine, Snack-Bar, kleiner Laden und W-LAN auf dem gegenüberliegenden Campingplatz. 3,5 km in den Ort (Radweg), Rad- und Bootsverleih am See, in der Saison montags Markt am Campingplatz. Ganzjährig nutzbar.
Service: Frischwasser (zwei Wasserhähne), Entsorgung Grauwasser und Kassettentoilette, W-LAN.
Gebühren: Juni bis Sept. 7 Euro, Mai 5,50 Euro, April und Okt. 4,50 Euro pro Nacht und Mobil, restliches Jahr kostenlos. Waschmaschine 4 Euro, W-LAN 3 Euro pro Tag, 6 Euro drei Tage.
Freizeit: Baden, Wandern, Rad- und Bootfahren.
Standort/Info: Route du Lac, GPS 44°18'27"N, 01°10'52"W, Telefon 00 33/5 58 09 73 48, www.sainteeulalieenborn.fr

40560 Saint-Girons-Plage: Aire Camping Car
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz beim Campingplatz für 40 Mobile. Auf Schotter, markiert, zum Teil beleuchtet, kein Schatten, durch Büsche aufgelockert, zum Teil sehr schräg. Nutzung der Einrichtungen des Campingplatzes (Pool, Spielplatz, Sportplätze, Duschen etc.). 200 m zum Strandort, 400 m zum Strand, 5 km nach Saint-Girons. Saison: 31. März bis 1. Oktober.
Service: Strom, Frischwasser, Entsorgung Grauwasser und Kassettentoilette (Accueil-Säule).
Gebühren: Vom 31.3. bis 1.7. und vom 27.8. bis 1.10. 9,90 Euro, vom 2. bis 16.7. und vom 20. bis 27.8. 15,50 Euro, vom 17.7. bis 20.8. 19,95 Euro pro Wohnmobil, Strom 4 Euro, W-LAN 3 Euro pro Tag, 15 Euro pro Woche.
Freizeit: Sportanlagen, Wassersport, Radfahren.
Standort/Info: Route de St.-Girons (D 42), GPS 43°57'16"N, 01°21'24"W, Telefon 00 33/5 58 47 93 12, https://ccas.campeole.com/de/les-tourterelles

40480 Vieux-Boucau-les-Bains: Aire de Village
Stellplatz: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 150 Mobile bis max. 3,5 Tonnen am Port d’Albret Plage. Etwa die Hälfte der Plätze auf Schotter ohne Schatten, die anderen im Wald auf Naturboden, beleuchtet. 100 m zum Lac Marin, 500 m zum Strand, 200 m ins Ortszentrum. Max. Aufenthalt 48 Std. Ganzjährig nutzbar.
Service: Strom, doppelter Bodeneinlass mit separatem Kassetteneinlass und getrennten Wasserhähnen, W-LAN.
Gebühren: 1.5. bis 30.9. 7 Euro, 1.10. bis 30.4. 13 Euro (nur Kreditkarten).
Freizeit: Baden, Wassersport, Golf, Fahrradverleih, von Mitte Juni bis Ende September tägl. Markt, Ausflug nach Bayonne.
Standort/Info: Promenade Bir-Plicq, GPS 43°46'52"N, 01°24'04"W, Tel. 00 33/5 58 48 13 47, www.tourisme-vieuxboucau.com

5 4 3 2 1 0 5 0

Autor

Foto

philippe Devanne/fotolia

Datum

18. April 2017
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 04/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z