Ankum Zoom

Stellplatz Ankum in Niedersachsen: Ausflugsziel im Teutoburger Wald

Die kleine 7000-Einwohner-Gemeinde Ankum hat einen kompletten Stellplatz auf dem Marktplatz angelegt, der bis zu sechs Wohnmobile aufnehmen kann, Ver- und Entsorgungsstation inklusive.

Ankum ist nicht nur landschaftlich in den Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald und Wiehengebirge (Terra Vita) sehr schön eingebunden, sondern bietet sich auch als gute Alternative zum in der Nähe gelegenen Ferienpark Alfsee an. Hier wurde jetzt in grüner Umgebung und zentraler Lage der Stellplatz am Marktplatz eingerichtet, auf dem sechs Mobile gebührenfrei Platz finden. Eine EVA-Anlage mit Bodeneinlass ist vor Ort aufgestellt worden.

Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Der Ankumer See liegt nur 100 Meter entfernt. Sehenswert sind hier der historische Ortskern, die Kirche Artländer Dom mit Kirchenburg, der Erholungspark Ankumer See, der Naturpark Terra Vita sowie diverse Wander- und Radwege. In der dunklen Jahreszeit gibt es Nachtwächterwanderungen.

Alle Infos zum Stellplatz in Ankum

Standort: Stellplatz am Marktplatz, Lindenstraße, 49577 Ankum, GPS 52°32’27’’N, 07°52’06’’O. 
Gebühren: Strom (6 Anschlüsse): 1 Euro/1,5 kWh. Wasser: 1 Euro/80 Ltr. Ganzjährig. Info: Gemeinde Ankum, Telefon 0 54 62/ 7 47 40, E-Mail: info@ankum.de, www.ankum.de

5 4 3 2 1 5 5 1
promobil Logo

Autor

Datum

31. Januar 2016
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z