Kurz-Trip: Baden-Württemberg 7 Bilder Zoom

Kurz-Trip: Baden-Württemberg: Drei Tage im Schwarzwald

Essen, kultur und natur: Der Schwarzwald bietet viel für jeden Geschmack. Ein toller Ausgangspunkt für Kurz-Trips ist der Sole-Kurort Bad Dürrheim.

Die Luft ist mild und glasklar, in der Ferne leuchten schneebedeckte Gipfel. Wanderwege führen durch idyllische Täler, vorbei an einsamen Höfen und urigen Dörfern, die zur Rast bei guter Hausmannskost einladen. Der Schwarzwald, rund 150 mal 50 Kilometer groß, gilt schon lange nicht mehr als „Silva Nigra“, als düstere, rückständige Region, wie er sich den alten Römern präsentierte. Vielmehr zählt er zu den romantischsten und am besten erschlossenen Mittelgebirgen unseres Landes – und ist zu Recht eins der beliebtesten deutschen Urlaubsziele.

Ein feiner Ausgangspunkt für die Erkundung der Region per Reisemobil ist der Sole-Kurort Bad Dürrheim. Zum einen wegen seiner Lage: mit 733 Meter über Normal Null das höchstgelegene Solebad Europas, regenarm im Niederschlagsschatten des Schwarzwalds, mit 13?000 Einwohnern von behaglicher Größe. Zudem ist der nette Ort mit einem Stellplatz der Ex­traklasse gesegnet – der Reisemobilhafen Bad Dürrheim bietet Raum für insgesamt 345 Mobile bei einer guten Ausstattung. Besonderer Clou: direkt nebenan liegt das große Sole-Heilbad Solemar (siehe unten), das die schlimmste Regenperiode in traumhafte Urlaubstage verzaubert.

Mehr Infos und Reisetipps unter www.promobil.de
5 4 3 2 1 0 5 0
promobil Logo

Autor

Datum

17. Februar 2010
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z