Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

SOG präsentiert Entlüftungssystem

Frische Luft im Wohnmobil-WC

SOG für Zerhackertoiletten Foto: Sophia Pfisterer

Die Firma SOG-Entlüftungssysteme stellt auf der CMT 2016 eine kompakte technische Einheit zur Geruchsabsaugung für Zerhackertoiletten-Systeme in Wohnmobilen vor. Dabei ist keine Bohrung nötig.

22.01.2016 Redaktion promobil

Die Firma SOG hat ein Entlüftungsystem für Zerhackertoiletten, die meist in großen Wohnmobilen verbaut sind, entwickelt. Das Besondere daran: Es kann ohne Bohrung angebracht werden kann. Die kompakte technische Einheit zur Geruchsabsorption wird mit vier Schrauben unter dem WC-Sitz platziert. Die Stromversorgung erfolgt über das 12V Bord Netz.

So funktioniert das SOG Entlüftungssystem für Zerhackertoiletten

Durch Öffnen des Toilettendeckels schaltet sich über einen Sensor der 12 V-Ventilator ein.   Direkt an der Klobrille sitz ein strömungstechnisch angepasster Absaugschacht. Darüber saugt der Luftstrom direkt am WC unangenehme Düfte an und führt sie über einen speziellen Hochleistungsfilter ab.

Infos zum System unter: www.sog.info.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar