Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Elektronische Vignetten in der Slowakei

Moderne Autobahn-Maut

Kemping Thermalpark Foto: Thomas Cernak

Ab dem 1. Januar 2016 führt die Slowakei elektronische Autobahnvignetten ein und schafft somit die Aufkleber ab. Die Vignette kann man im Internet, über das Tablet oder via Smartphone kaufen.

08.12.2015 Redaktion promobil

Laut Angaben des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) präsentiert sich die Slowakei ab 2016 auf dem technisch neusten Stand mit einer elektronischen Autobahnvignette. Damit entfällt das lästige Aufkleben und eine Zahlungsbestätigung muss auch nicht mehr mitgeführt werden. Die elektronische Vignette kann online am PC, Tablet oder Smartphone erworben werden.

Die E-Vignetten in der Slowakei

Wie bei den bisherigen Klebevignetten gibt es auch die E-Vignetten für 10 Tage (10 Euro), 30 Tage (14 Euro) oder für ein ganzes Jahr (50 Euro). Ein Sprecher des KS wies darauf hin, dass die Vignettenpflicht in der Slowakei für ausgewählte, mit Verkehrsschildern markierte Autobahn- und Schnellstraßen-Abschnitte gilt, insbesondere auf den Autobahnen D1, D2, D3 und D4 sowie den Schnellstraßen R1, R2, R4 und R6.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar