Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Den Balkan mit dem Wohnmobil erkunden

Geführte Reisemobil-Tour im Oktober

Balkan Wohnmobil-Tour Foto: Camper Route 5 Bilder

Der Reise-Veranstalter Camper-Route bietet im Oktober 2017 eine geführte Wohnmobil-Tour durch die Balkanländer Albanien, Mazedonien und Griechenland an. Eine prima Kennenlern-Tour für Camper die ein neues Ziel zum Überwintern suchen.

18.08.2017 Anne Mandel 1 Kommentar

Wer schon immer einmal den Balkan erkunden wollte, kann das bei der teilgeführten Camper-Kulturreise „Albanien, Mazedonien, Griechenland 2017“ unter sachkundiger Anleitung tun. Die Reise findet vom 3. bis 22. Oktober 2017 statt.

Die Reiseroute führt durch die Länder Albanien, Mazedonien und Griechenland, wo man viele Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Kulturen, die diese Region einst bestimmt haben, entdecken kann. Das Besondere an der Reise ist laut Veranstalter die Verbindung von kulturellen Eindrücken mit ausgedehnten Erkundungen der Landschaft und entspannendem Miteinander. Dazu gehören
besonders auch die Wanderungen und Picknicks an ausgewählten Plätzen, an denen die
Landschaft, die Ruhe und die besondere Qualität des Ortes wirken können.

Land, Leute und Kultur kennenlernen

Reisen heißt auch, sich den Fragen der Gegenwart zu stellen, die aktuelle politische und gesellschaftliche Situation der bereisten Gegend wahrzunehmen und in die jüngere Vergangenheit einzutauchen, damit sich das Bild einer Region abrundet. Reisen heißt aber auch, Menschen zu begegnen, sich mit ihnen auszutauschen und Eindrücke vom Leben in einem fernen Land zu gewinnen. Auch dafür ist Zeit und Raum.

Der Veranstalter über sich: „Wir sind ein türkisch-deutsches Team mit mehr als 10-jähriger Lebens- und Reise Erfahrung auf dem Balkan und in der Türkei.“ Alle genannten Anfahrtorte sind bereits mehrfach mit eigenem Fahrzeug angefahren worden, alle Touren mehrfach gewandert. Vor Ort stehen zusätzlich deutsch- oder englischsprechende Wanderführer zur Verfügung. Die Reisemobiltouren sind auch als Anreiz für diejenigen gedacht, die in der Region überwintern wollen. Mehr Infos unter: www.camper-route.de

Preise und Reiseprogramm

Die 21-tägige Reise kostet ab Shkodra in Albanien 2.350 Euro pro teilnehmendem Fahrzeug mit Fahrzeugführer, die zweite mitfahrende Person kostet zusätzlich 625 Euro.

Im Reiseangebot sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • alle Übernachtungsplätze inklusive Strom, Wasser und Internet
  • alle Touren und Wanderungen, die im Programmverlauf angeboten werden
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Zusätzlicher Einsatz von Kleinbussen nach Bedarf
  • alle anfallenden Zusatzkosten für Parkgebühren, Maut usw. lt. Programm
  • Routenpläne mit Koordinaten, auch als Vorschlag für die Anreise
  • Deutsch oder Englisch sprechender Reisebegleiter
  • Lunchpaket zu den geplanten Tagestouren, Abendessen am Platz
  • alle Stellplätze mit Elektrik, Wasser, Internet inklusive

Folgende Leistungen werden von den Fahrtteilnehmern selbst übernommen:

  • alle Anreisekosten bis zum Abfahrtsort in Shkodra (nur 200 Kilometer bis zum bekannten Ferienort Dubrovnik)
  • alle Rückreisekosten ab dem Tourende in Thessaloniki
  • alle Kosten, die während der Rundreise an Treibstoffen oder sonstigen Betriebsmitteln entstehen. Das gilt auch für Reparaturen an den Fahrzeugen.
  • Versicherungen für Fahrzeug und teilnehmende Personen
  • Reisepass und grüne Versicherungskarte
  • von Vorteil wäre das Vorhandensein des eigenen Fahrrads / Tourenrad

Während des Caravan-Salons Düsseldorf liegen Flyer zur Tour an den Ständen von Fendt-Caravan und Frankana aus. Für Sparfüchse: Während der Messezeit gilt ein Messerabatt von zehn Prozent –rechtzeitiger Zahlungseingang vorausgesetzt. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf acht Fahrzeuge begrenzt, die Reise findet ab drei teilnehmenden Fahrzeugen statt.

Rückfragen und Anmeldung unter info@camperroute.de

Neuester Kommentar

Wer ist es? Wer repräsentiert diese Firma?

fritzontour 25. August 2017, 11:31 Uhr
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar