Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Reisemobilfahrer lernen Mainfranken kennen

Der Camping Main-Spessart-Park lädt speziell Reisemobilisten zu zwei Sonderprogrammen im Juni und September ein. Bei den 10- bis 14-tägigen Angeboten lernen Urlauber die Region und ihre Besonderheiten kennen.

23.05.2008 Redaktion promobil

Dabei können die Gäste ihr Reisemobil auf dem Campingplatz stehen lassen und werden mit dem Bus zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten gefahren. Bestandteil der Touren sind unter anderem:

Schiff-Fahrten
Wanderungen
Besichtigung von Städten wie Würzburg, Wertheim oder Bamberg
Boccia-Abende
Weinprobe mit fränkischer Brotzeit

Ein besonderes Highlight ist der Besuch des letzten im Spessart noch betriebenen Eisenhammerwerks aus dem Jahr 1779. Das Programm „Mainfranken zum Kennen lernen" vom 10.06. bis zum 23.06 kostet 395 Euro, „Mainfranken und fränkisches Weinland" vom 14.09. bis 25.09. schlägt mit 355 Euro zu Buche. Enthalten sind jeweils der Aufenthalt für zwei Personen, inklusive Stellplatz und Strom.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar