Ratgeber: Zusätzliche Stützen

Wir haben mit unserem Eura 635 VB ein kleines Problem: Wenn die hinteren Kurbelstützen ausgefahren sind, schaukelt das Fahrzeug beim Ein- und Aussteigen immer noch etwas. Nun möchte ich an den Längsträger des Fahrzeugs zusätzliche Stützen anbringen, gibt es dagegen technische Bedenken?
Joseph Butz

Antwort:

Früher hatten häufig Reisemobile auch vorne Stützen. Heute wird dies offenbar nicht mehr so oft verlangt und taucht deshalb in den Sonderausstattungslisten zum Teil gar nicht mehr auf. Bei Eura Mobil kann man aber nach wie vor ab Werk Kurbelstützen für vorne ordern. Die nachträgliche Montage sollte ebenfalls kein Problem sein, etwa durch einen Eura-Mobil-Händler. Für die Nachrüstung gibt es aber auch einige Zubehöranbieter wie Goldschmitt oder Kuhn, die verschiedene Stützen, teilweise mit elektrischem Antrieb und sogar automatischer Nivellierung, im Angebot haben.

promobil Logo

Autor

Datum

22. Mai 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 4 Tagen
48 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
688 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video