Zoom

Lesertipp zur Wasserversorgung: Wasser nachfüllen ganz einfach

Den Wassertank im Wohnmobil per Gießkanne oder Kanister zu befüllen ist mitunter schwierig. Die Einfüllstutzen von Frischwassertanks sind dafür nicht unbedingt geeignet. Ein Winkelrohr kann helfen.

Wer Wasser vorzugsweise mit der Gießkanne oder aus zusätzlich mitgeführten Wasserkanistern nachfüllt, weiß, dass die Einfüllstutzen von Frischwassertanks dafür nicht gerade prädestiniert sind. Doch es gibt Abhilfe. promobil-Leser Klaus Ebert benutzt dazu ein 90-Grad-Winkelrohr, das er in die Einfüllöffnung steckt; so kann man einfach von oben nachgießen. Damit das Teil gut hält, hat er es mit Hilfe von Dichtungsband auf den Durchmesser des Einfüllstutzens gebracht. Für rund einen Euro gibt es solche Plastikrohre in der Sanitärabteilung jedes Baumarkts.

promobil Logo

Autor

Datum

1. Juli 2005
5 4 3 2 1 4,75 5 8
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 4 Tagen
99 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
579 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z