Ratgeber: Wie viel Sitzplatz muss sein?

Wir möchten uns ein Reisemobil kaufen. Beim Durchschauen der Prospekte ist uns aufgefallen, dass viele Dinetten nur rund einen Meter breit sind. Zwei Erwachsene finden hier doch kaum nebeneinander Platz. Wie sind denn Ihre Erfahrungen?
Andre Neumann, per E-Mail

Antwort:

Die Sitzbankbreiten bei einer klassischen Dinette variieren etwa zwischen 95 Zentimetern und gut einem Meter. Der kleine Unterschied ist durchaus spürbar, und auch nicht alle Erwachsenen nehmen den gleichen Platz ein. Aber Ihre Bedenken sind durchaus nicht unbegründet. An üblichen Dinetten kann man zu viert zwar meist noch problemlos essen, zum gemütlichen Sitzen aber reicht der Platz oft nicht aus. Wenn die Gemütlichkeit im Vordergrund steht, Sie aber für Freunde oder Familienmitglieder neben den beiden Dreipunktgurten im Fahrerhaus zusätzliche im Wohnbereich benötigen, bietet sich der (allerdings ziemlich seltene) Grundriss mit Halbdinette und hinterer Rundsitzgruppe an. Eine gebräuchlichere Alternative ist die Kombination aus Dinette und seitlicher Längssitzbank. Beide Varianten benötigen aber verhältnismäßig viel Grundfläche und damit Außenlänge. Länge spart folgende, immer häufiger angebotene Sitzalternative: Halbdinette, drehbare Vordersitze und eine kleine Längsbank an der Seite. An einer solchen Sitzgruppe finden auch vier Erwachsene genügend Platz.

promobil Logo

Autor

Datum

20. März 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
114 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z