promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil. Zoom

Leserfrage - GEZ fürs Wohnmobil: Und wieder mal die GEZ

Leser Josef Feemers aus Billerbeck fragt: Ich zahle bisher für die Rundfunkgeräte im Wohnmobil, das eine Saisonzulassung (04–10) hat. Im Winter steht das Mobil mitsamt den Geräten in der Scheune. Muss ich ganzjährig Gebühren bezahlen?

Laut GEZ sind Sie auf jeden Fall für den Zeitraum der Winterpause zahlungspflichtig. In dieser Zeit steht das Fahrzeug und erfüllt damit die Rechtsform einer Ferienwohnung. Diese Deutung des Rundfunkgebührenstaatsvertrages ist zwar fragwürdig, aber nach Auskunft von Rechtsexperten zulässig.

Im Zulassungszeitraum besteht keine Gebührenpflicht, da das Mobil wie ein Fahrzeug genutzt wird. Einzige Voraussetzung: TV und Radio zu Hause sind angemeldet. Ein Tipp: Bauen Sie die Batterie und am besten auch die Rundfunkgeräte im Winter aus. Damit entfällt das Argument, die Geräte würden zum Empfang bereitgehalten.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

promobil Logo

Autor

Datum

5. Dezember 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 3 Tagen
57 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z