Ratgeber: Stickstoff in die Reifen?

Was bringt es, den Reifen mit Stickstoff statt Luft zu füllen? Reduziert sich dadurch das Pannenrisiko?
Werner Brunkhorst

Antwort:

Die Füllung des Reifens mit Stickstoff, wie etwa von Reifenhandel Vergölst angeboten, verringert den schleichenden Luftverlust durch die Reifendecke und das Ventil, so es aus Gummi besteht (und nicht aus Metall, wie häufig beim Michelin XC Camping). Der eingestellte Druck bleibt also länger erhalten. Trotzdem sollte er regelmäßig kontrolliert werden, da sich ein Druckverlust durch eine Reifenbeschädigung auch mit Stickstoff nicht verhindern lässt. Die N2-Füllung hat ansonsten durch den weitgehend konstanten Druck einen positiven Einfluss auf Lebensdauer und Fahreigenschaften der Reifen.

promobil Logo

Autor

Datum

26. Juni 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.403 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
602 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z