Reise-Journal: Touren-Tipps 2 Bilder Zoom

Reise-Tipp Baden-Württemberg: Sehnsuchtspunkt Burg Hohenzollern

"Das festeste Haus in deutschen Landen" – so wird die Hohenzollernburg in einer mittelalterlichen Chronik beschrieben. Heute erlebt man dort eine Kunstausstellung und hochherrschaftliche Geschichte.

Bereits Anfang des 11. Jahrhunderts wurde sie auf einem Bergrücken am Rande der Schwäbischen Alb errichtet. Ihre heutige Märchenschlossartige Gestalt erhielt sie aber erst viel später, nämlich im 19. Jahrhundert.

Heute ist die Burg Hohenzollern Stammsitz der Familie Hohenzollern und zudem ein lebendiges Museum. In den prächtig ausgestatteten Sälen, wie etwa dem Grafensaal, ist auch heute noch ein Hauch der hochherrschaftlichen Geschichte zu spüren.

Neben kostbaren Gemälden beherbergt die Kunstausstellung auch seltenes Porzellan sowie die preußische Königskrone. Die Besucher können zwischen diversen Führungen wählen, beispielsweise für Kinder oder Familien. Beim „Königlichen Flanieren“ kann man auf eigene Faust die Ausstellungsräume erkunden. Der Eintritt beträgt für Erwachsene zehn Euro, für die Burganlage fünf Euro. www.burg-hohenzollern.com

Stellplatz an der Burg Hohenzollern

Stellplatz Burg Hohenzollern
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 3 Mobile, 2 Euro pro Wohnmobil tagsüber, nachts frei. Ganzjährig nutzbar.
Adresse: K 7110, 72379 Hechingen, GPS: 48°19’29”N, 08°57’50’’O, Telefon 07471/6812, www.burg-hohenzollern.de

Foto

Nino Strauch, Roland Beck

Datum

18. Februar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 6 Tagen
148 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z