Reise-Service: Ausflugsziele, Achterbahn 18 Bilder Zoom

15 tolle Ziele für Reisen mit Kindern: Freizeitparks mit Wohnmobil-Stellplätzen

Spiel, Spaß und Spannung sind besonders gefragt, wenn Kinder in den Urlaub mitreisen. promobil zeigt 15 der schönsten Ausflugsziele für einen Urlaub mit kleinen und großen Kindern.

Die Ferien darf so mancher Enkel bei seinen Großeltern verbringen – auch die eigenen jüngeren Kinder wollen im Urlaub bei Laune gehalten werden. Was liegt da näher, als eine Tour mit dem Wohnmobil zu einem interessanten Ausflugsziel in Deutschland oder dem angrenzenden Ausland? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher zu den wilden Tieren Afrikas? Dafür müssen sie nicht das Schiff besteigen, sondern nur den Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen besuchen. Auch der Opel-Zoo, der Nürnberger Tiergarten und der Wildtierpark Sainte Croix bieten viel Gelegenheit für ausgiebige Tierbeobachtungen.

Kleine Zeitreise gefällig? Wer es zünftig mag, ist bei einem waschechten Ritterturnier oder einem Mittelalterfest gut aufgehoben. Egal ob Erwachsener, Kind oder Jugendlicher: Die Ära der Ritter übt auf alle Altersschichten eine große Faszination aus. Dank Musik, Turnieren, deftigem Essen und altertümlich gewandeten Schausteller können sie in eine unvergessliche Atmosphäre abtauchen.

Die Achterbahn "Black Mamba" im Phantasialand ist für Hartgesottene.
So werden auch kleine Ferien zum großen Abenteuer

Freizeitparks sind ein Highlight für große und kleine Kinder. Während die Älteren mit den Achterbahnen halsbrecherische Fahrten wagen, gibt es für die Jüngeren kindgerechte Fahrgeschäfte und aufwendig gestaltete Spielplätze. Das Beste: Die meisten Attraktionen haben einen Stellplatz direkt vor der Tür, wie zum Beispiel der Europa-Park im badischen Rust oder dem Heide-Park in Niedersachsen. So liegt der Ausflugsspaß nur wenige Schritte von der Wohnmobiltür entfernt.

1. Hansa-Park an der Ostsee

Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer macht seinem Namen alle Ehre und widmet sich in einer Themenwelt der Geschichte der deutschen Hanse. Neben 35 Fahrgeschäften, darunter auch das Flugkarussell "Torre del Mar" und die Achterbahn "Fluch von Novgorod", gibt es diese Saison auch eine neue Attraktion: die Indoor-Spielewelt "Fondaco dei Tedeschi" mit unter anderem zwei Freifallrutschen und Softball-Schießanlage.
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Hansa-Park, Am Fahrenkrog 1, 23730 Sierksdorf, GPS: 54°04'29"N, 10°46'33"O, Telefon 0 45 63/47 40, 100 Mobile, nur in Verbindung mit einem Besuch des Freizeitparks. 4 Euro pro Nacht und Mobil. Saison: April–Oktober.

2. Heide-Park in Soltau

Ob Bucht der Totenkopfpiraten, Land der Vergessenen, Wild Wild West oder Transsilvanien – die Themenwelten im größten Freizeitpark Norddeutschlands halten für große und kleine Besucher viel Spaß bereit. Highlights sind die Achterbahnen "Krake" und "Collossos" sowie der Freefalll-Tower "Scream". Beschaulicher geht’s auf den Wildwasserbahnen und im Western-Riesenrad zu. Ganz gemütlich den Park entdecken geht auch: mit der Einschienenbahn "Monorail".
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Heide-Park, Heidenhof, 29614 Soltau, GPS: 53°01'18"N, 09°52'26"O, Telefon 0 18 05/91 91 01, 50 Mobile, 6 Euro pro Nacht/Mobil. Gepflasterter Untergrund, nicht ganz eben, Saison: Mitte April–Ende Oktober.

3. Serengeti-Park in Hodenhagen

Afrika liegt in Niedersachen – diesen Eindruck gewinnt man jedenfalls beim Besuch des Serengeti-Parks. Auf der zehn Kilometer langen Tour durch den Park im eigenen Fahrzeug oder im Serengeti-Bus erlebt man 1.500 frei lebende Tiere hautnah. Elefanten, Bären, Giraffen, Nashörner, Tiger, Zebras und viele weitere Tiere bevölkern die Anlage, die man auch per Boot erkunden kann. Einige Fahrgeschäfte machen den Familien-Spaß komplett.
Stellplatz-Tipp:  Masai Mara Anlage/Serengeti-Park, Am Safaripark 1, 29693 Hodenhagen, GPS: 52°45'16"N, 09°37'14"O, Telefon 0 51 64/97 99 0,  39 Mobile. 17 Euro Nacht/Mobil, Parkbesuch obligatorisch. Saison: 29. März bis 2. November 2014.

Campingplatz-Tipp in der Lüneburger Heide:

Campingplatz Böhmeschlucht: Ein Barfußpfad führt durch den Steingarten, Natur pur heißt es in der Lüneburger Heide. Der Fluss Böhme lädt zum Baden und zu Paddeltouren ein, Spielscheune und Bibliothek halten auch bei Regenwetter die Kids bei Laune. Auf mehreren Radwegen lernt man die reizvolle Umgebung am besten kennen, abends sitzt man zusammen auf dem Grillplatz. Oder in der gemütlichen Gaststube. Zum Surfen gibt es eine Internetecke. Der Platz besitzt 175 Stellflächen, davon sind 110 Dauercamper. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

4. Phantasialand in Brühl

Durch sechs Themengebiete von China bis zum düsteren Gruselschloss führt der Weg im Phantasialand. Die Attraktionen sind sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet. Die bunte Mischung aus Fahrgeschäften, akrobatischen Darbietungen und abendfüllenden Shows verspricht einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Neu in dieser Saison ist die Wasserbahn "Chiapas" im Themenland Mexiko.
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Phantasialand, Berggeiststraße 31–41, 50321 Brühl, GPS: 50°47'56"N, 06°52'45"O, Telefon 0 18 05/36 62 00, 10 Mobile neben dem Smokey's Digger Camp, direkt gegenüber Phantasialand. 12,50 Euro pro Nacht/Mobil inklusive Strom, Dusche und WC im Camp. Saison: April–Oktober.

Besonders kindgerecht: Belantis bietet viel für junge Besucher.
5. Belantis bei Leipzig

Im Freizeitpark bei Leipzig kommen vor allem die Jüngeren auf ihre Kosten. Mit ausgedehnten Spielanlagen, der ersten Achterbahn speziell für Kinder ab drei Jahren und anderen kindgerechten Fahrgeschäften richtet sich das Angebot vor allem an Familien mit kleinen Kindern. Doch auch für Erwachsene ist mit der Achterbahn "Huracan", der Wildwasserbahn "Fluch des Pharao" und "Götterflug" bestens gesorgt. www.belantis.de
Stellplatz-Tipp: Stellplatz am Campinghof Bartl, Bornaer Chaussee 36, 04416 Markkleeberg, GPS: 51°16'14"N, 12°25'54"O, Telefon 03 42 97/13 14 6, 10 Mobile, Eingezäuntes Campinggelände auf Privatgelände. 6 Euro pro Nacht und Mobil, 4,50 Euro pro Person. Strom nach Verbrauch. Ver- und Entsorgung: 2 Euro. Ganzjährig nutzbar.

6. Opel-Zoo im Taunus

Als einer der größten zoologischen Gärten im Rhein-Main-Gebiet ist der Opel-Zoo eine der bestbesuchten Attraktionen in Hessen. Zu sehen sind mehr als 1.400 Tiere aus 200 Arten, darunter auch afrikanische Elefanten, die seit dieser Saison über ein neues Gehege verfügen. Bei öffentlichen Führungen lernt man die Tiere von einer ganz neuen Seite kennen und erfährt viel Wissenswertes über die exotischen und einheimischen Zoobewohner. www.opel-zoo.de
Stellplatz-Tipp: Wanderparkplatz am Taunus, Info-Zentrum, Alfred-Lechler-Straße, 61440 Oberursel, GPS: 50°12'53"N, 08°32'07"O, Telefon 0 61 71/50 78 0, www.taunus.info, 5 Mobile, 7 Euro pro 24 Stunden und Mobil. Markierter, gepflasterter Untergrund. Ganzjährig nutzbar.

7. Festival Médiéval in Luxemburg

Das größte Mittelalter-Spektakel in Luxemburg findet auf Burg Vianden vom 29. Juli bis 6. August 2017 statt. Mehr als 100 Mitwirkende füllen über neun Tage die gesamte Burganlage mit mittelalterlichem Leben. Während dieser Zeit erleben die Besucher im imposanten Wahrzeichen der Stadt ein buntes, mittelalterliches Treiben, mit Ritterlagern, Feuer- und Kampfshows, Gauklern, Minnesängern und Greifvogelvorführungen. www.castle-vianden.lu
Stellplatz-Tipp:  Reisemobilplatz Diekirch, Route de Gilsdorf, L-9227 Diekirch, GPS: 49°51’57”N, 06°09’58”O, Telefon 00352/803023, www.diekirch.lu, 8 Mobile, 12 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Strom, Ver- und Entsorgung. Ganzjährig nutzbar.

8. Tiergarten Nürnberg

Zerklüftete Felsformationen aus rotem Sandstein, jahrhundertealten Bäumen sowie idyllischen Auen- und Weiherlandschaften prägen die weitläufige Waldparkanlage. Das harmonische Zusammenspiel von Landschaft und Tierwelt bietet viele Erlebnisse und auch Erholung für kleine und große Besucher. Besonders stolz ist der Zoo auf seine Delfinlagune, die zehn Delfinen und neun Seelöwen eine Heimat bietet. www.tiergarten.nuernberg.de
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Dutzendteich, Münchener Straße/Alfred-Hensel-Weg, 90443 Nürnberg, GPS: 49°25’29”N, 11°06’20”O, Telefon 0911/23360, 8 Mobile, gebührenfrei, max. Aufenthalt: 3 Nächte. Ganzjährig nutzbar.

9. Naturpark Sainte Croix in Lothringen (Frankreich)

Bären, Wölfe und Bieber sind nur einige wenige der wilden Bewohner des Tierparks im französischen Lothringen. Auch die Vergangenheit lädt zu einem Rendezvous: Bisons, Auerochsen und Przewalski Pferde gewähren einen Einblick in die urzeitliche Tierwelt Europas. Bei Führungen kann man sein Wissen erweitern und – später im Jahr – auch die Hirschbrunft im Park beobachten. www.parcsaintecroix.com
Stellplatz-Tipp:  Parc d’Activité de Bantzenheim, Rue de la Porte d’Allemagne, F-57930 Fénétrange, GPS: 48°51’14”N, 07°01’37”O, Telefon 0033/387075378. Gebührenfreier Stellplatz für 8 Mobile. Ausgewiesener und angelegter Bereich auf einer Wiese. Ganzjährig.

10. Europa-Park bei Freiburg

Fans von Achterbahnen und anderen rasanten Fahrgeschäften kommen in Deutschlands größtem Freizeitpark nicht zur Ruhe: zu groß ist das Angebot an atemberaubenden Attraktionen. Bei Klassikern wie dem Matterhornblitz, der Mega-Achterbahn Silver Star oder dem Wasserspaß Atlantica Super Splash bleibt kein Auge trocken. Neu dieses Jahr ist die Indoor-Themenwelt "Arthur – Im Königreich der Minimoys".
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Europa-Park, Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust, GPS: 48°16’05”N, 07°43’04”O, Telefon 07822/776688,  200 Mobile, Tagestarif max. 6 Euro. Nachttarif (20–8 Uhr) 2 Euro je Std., max. 22 Euro. Saison: Ostern bis Anfang Januar.

11. Legoland in Günzburg

Kleine Klötzchen, die die Welt bedeuten – zumindest für viele Kinder. Das Legoland im bayerischen Günzburg widmet sich ganz den beliebten Spielsteinen und verbindet die Faszination aufwendig gestalteter Legomodelle mit Fahrgeschäften, wie der "Dschungel Expedition". Ebenfalls sehenswert: Das sogenannte Miniland, eine aus über 25 Millionen Lego-Bausteinen zusammengesetzte Miniaturlandschaft, die Städte und Landschaften Europas im Maßstab 1:20 abbildet.
Stellplatz-Tipp:  Stellplatz am Legoland Feriendorf, Legoland Allee, 89312 Günzburg, GPS: 48°25’32”N, 10°18’42”O, Telefon 01806/225789, 175 Mobile, 24–39 Euro pro Nacht/Mobil inkl. V+E, Dusche. Saison: Ende März-Anfang November.

Edle Rittersleut’ im Wettstreit beim Kaltenberger Ritterturnier: Wer fliegt, verliert.

12. Kaltenberger Ritterturnier in Oberbayern

Stampfende Pferde, klirrende Rüstungen und splitternde Lanzen sind die Zutaten, aus denen das große Ritterturnier besteht. An den drei letzten Wochenenden im Juli wird auf Schloss Kaltenberg das Mittelalter mit großem Einsatz und Ideenreichtum beschworen. Handwerker, Scharlatane, Gaukler, Musiker und viel anderes buntes Volk sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt. www.ritterturnier.de
Stellplatz-Tipp: Stellplatz zum Staudenwirt, Staudenweg 6, 86923 Oberfinning, GPS: 48°00’59”N, 11°01’10”O, Telefon 08806/92000, gebührenfreier Stellplatz für 3 Mobile. Einkehr obligatorisch, Warme Küche bis 21.30 Uhr. Ganzjährig nutzbar.

13. Filmpark Babelsberg bei Potsdam

Auf dem Gelände der Medienstadt Babelsberg wirft man einen Blick hinter die Kulissen. Trickkisten öffnen sich etwa im "Atelier der Traumwerker", man schaut der Arbeit der Kostüm- und Maskenbildner zu, erlebt eine Stuntshow sowie 4-D-Actionkino. Täglich gibt es Mitmach-Shows, Kinder begeistert besonders die Bootstour durch "Janoschs Traumland". filmpark-babelsberg.de, geöffnet 23. März bis 31. Oktober.
Stellplatz-Tipp: Campingpark Sanssouci. Am Ufer des Templiner Sees liegt dieser Platz. Das Freizeitangebot ist groß, Wassersportfreunde können Kanu fahren, segeln, surfen oder Stand Up Paddling probbieren. Auf dem Trockenen bieten sich schöne Radtouren an, und der Campingpark organisiert Städtetrips nach Potsdam sowie nach Berlin. Märchenerzähler und Puppenspieler bringen den Kindern Spaß. Der Campingplatz verfügt über 240 Stellplätze in Wassernähe, davon 70 Dauercamper. W-LAN funktioniert überall. Der Platz ist geöffnet vom 18. März bis zum 31. Dezember.

14. Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn

Die Lachmuskeln sind gefordert in diesem Erlebnis- und Wildpark zwischen Stuttgart und Heilbronn. Zum Beispiel beim Wäschekorb-Rundflug, ein feuchtes Vergnügen ist die Spritztour auf dem See. Im neuen "Gaudi-Viertel" saust man vom Turm in die Tiefe. Für Kinder wird viel geboten, es gibt etwa ein Spielhaus zum Klettern und Rutschen. Im Wildpark dürfen die Kleinen bei der Fütterung von Wolf, Bär und Luchs dabei sein. tripsdrill.de, geöffnet 19. März bis 6. November.
Stellplatz-Tipp: Stromberg Camping. In schöner Lage und in ruhiger Umgebung befindet sich dieser Platz. Man kann durch angrenzende Wälder sowie durch die Weinlandschaft des Kraichgau wandern. Auf dem Platz warten schon die Ponys auf reitfreudige Kinder, erfrischend ist das Bad im Pool. W-LAN funktioniert überall auf den 600 Stellflächen, 530 davon belegen Dauercamper. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

15. Ravensburger Spieleland in Meckenbeuren

Der Freizeitpark liegt zwischen Ravensburg und Bodensee. Hier geht es um die gesamte Brettspiel-Klassiker aus dem Hause Ravensburger. Vom Nilpferd in der Wasserbahn bis hin zum Memory-Flug erlebt man die lustigsten Spielwelten. In Käpt'n Blaubärs Wunderland starten die Besucher zur Abenteuerfahrt mit der Blaubär-Flotte. Neu hinzugekommen ist dieses Jahr das Trickfilmstudio. spieleland.de, geöffnet 5. April bis 11. November.
Stellplatz-Tipp: Für alle Wohnmobil-Urlauber gibt es 40 Stellplätze in unmittelbarer Nähe zum Ravensburger Spieleland. Die Stellplätze verfügen über Stromanschluss und eine zentrale Frischwasserversorgung. Zudem kann während der Öffnungszeiten des Feriendorfs der volle Komfort des Feriendorfgeländes inklusive Badehauses genutzt werden. Hier findet man Einzelduschen, eine Toilette direkt an den Stellplätzen sowie eine Entsorgungsstation. Beim Frühstück im Feriendorf-Restaurant kann man die Maus treffen, ein 3-Gänge-Abendmenü kann optional dazu gebucht werden.

Der Camping Buchseehof ist eine Alternative zum vorgenannten Stellplatz am Spieleland. Durch seine idyllische Lade besticht dieser kleine Platz am gleichnamigen Moorsee im Herzen Oberschwabens. Er liegt rund 20 Kilometer vom Spieleland entfernt. Zum Platz gehört ein Bauernhof mit Pferden; der Buchseehof ist auch eine Wanderreitstation. Für einen Spaziergang bietet sich der Naturerlebnispfad an. Insgesamt stehen jedoch nur zehn Stellflächen zur Verfügung. Sie liegen auf einer Streuonbstwiese. Der Platz ist ganzjährig geöffnet.

Report: Service-Hotlines

Autor

Foto

Heide-Park

Datum

15. März 2017
5 4 3 2 1 5 5 2
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Niesmann+Bischoff Smove (2017) 02:29 Niesmann + Bischoff Smove 7.4 E vor 3 Tagen
229 Aufrufe
00:30 Luxemburg Stadt vor 3 Wochen
138 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z