promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil. Zoom

Leserfrage - Wohnmobil mit Übergewicht: Probleme mit dem Gewicht

Leser Dieter Hillreiner fragt: Bei einer Wiegung ergab sich, dass unser Wohnmobil mit 3580 kg Leermasse über 200 kg mehr wiegt als vom Hersteller im Prospekt angegeben. Darf das sein?

Nach Paragraph 434 I BGB stellt die Zusicherung einer bestimmten Eigenschaft in einem Prospekt eine vertraglich verbindliche Zusage dar. Die Toleranzgrenze für Abweichungen liegt bei fünf Prozent, die sich die meisten Hersteller im Prospekt auch vorbehalten. Aufgrund des Mangels haben Sie das Recht auf Nacherfüllung. Sie können verlangen, dass Ihr Vertragspartner das Fahrzeug so weit auflastet, dass die fehlenden 200 Kilo Zuladung ausgeglichen werden.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

promobil Logo

Autor

Datum

16. April 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.495 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
618 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z