Zoom

Ratgeber: Öl nicht zu früh wechseln

Meine Werkstatt besteht trotz meines Einspruchs aufgrund Ihres Berichts „Boxenstopp“ in Heft 6/2006 darauf, den Ölwechsel jährlich durchzuführen. Was gilt denn nun? Was kann ich tun, wenn die Werkstatt weiterhin ihren Standpunkt vertritt?
Roland Stock, 16547 Birkenweiler

Antwort:

Es kommt immer noch vor, dass Fiat-Werkstätten auch bei wenig gefahrenen Reisemobilen auf Ducato im Rahmen der Jahresinspektion einen Ölwechsel durchführen möchten. Die Gründe dafür sind teils Unwissen, teils Geschäftemacherei. Wie berichtet, gibt es seit April 2005 eine Wenig­fahrerinspektion, in der nur noch „Kontrolle und eventuelles Nachfüllen“ des Ölstandes vorgesehen sind. Für den Wechsel gilt die Kilometerleistung. Den genauen Inspektionsumfang finden Sie in der Bedienungsanleitung. Im Umgang mit der uneinsichtigen Werkstatt haben Sie mehrere Optionen. Suchen Sie sich eine andere Werkstatt oder deuten Sie diese Möglichkeit zumindest mal an. Bitten Sie die Werkstatt, sich bei Fiat Deutschland über diesen Punkt zu informieren. Und letztlich sind Sie gegenüber der Werkstatt nicht nur Geld-, sondern auch Auftraggeber. Sollten unaufgefordert und entgegen ausdrücklicher Absprache Arbeiten durchgeführt werden, müssen Sie dafür natürlich auch nicht zahlen.

promobil Logo

Autor

Datum

16. November 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z