Zoom

Ratgeber: Noch ganz dicht?

Feuchtigkeit im Aufbau: Für Reisemobilbesitzer eine zu Recht gefürchtete Diagnose. Da beruhigt die Tatsache, dass die meisten Reisemobilhersteller eine lange Dichtigkeitsgarantie geben. Doch wie so oft kommt es dabei auf die Rahmenbedingungen an: Zur Wahrung von Garantieansprüchen hat auch der Käufer einer gewissen Sorgfaltspflicht nachzukommen. In der Regel muss daher vom Händler einmal jährlich eine Dichtigkeitskontrolle durchgeführt werden. Sie dient dazu, Feuchtigkeit frühzeitig zu erkennen und gegenzusteuern.
Da die Hersteller häufig über die Dauer der gesetzlichen Gewährleistung hinaus für die Dichtigkeit ihrer Aufbauten garantieren, ist das Einhalten der Serviceintervalle auch bei älteren Fahrzeugen wichtig. Wer also einen jungen Gebrauchten mit fünf oder gar zehn Jahren Aufbaugarantie kauft, sollte auf eine entsprechende Wartung durch den Vorbesitzer achten und sich alle diesbezüglichen Nachweise geben lassen.

promobil Logo

Autor

Datum

7. Januar 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 5 Tagen
48 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
688 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video