Reise-Service: Wintersport-Veranstaltungen 10 Bilder Zoom

Reise-Tipp Wintersport-Events 2013: Dabei sein ist alles

Ob Sie bei den Ski- Weltmeisterschaften in Schladming zusehen oder selbst bei einem Wintersport- Wettkampf mitmachen - ein Wohnmobil schafft dafür Freiheit und Flexibilität. Ideen finden Sie hier:

Strahlend blauer Himmel über verschneiter Berglandschaft - so sieht die perfekte Winterkulisse aus. Für Wintersportler ist es die schönste Jahreszeit. Ob Langlauf, Abfahrt oder Rodeln, Ski, Snowboard oder Schlitten: Disziplinen gibt es fast so viele wie Schneeflocken auf der Piste. Wer nicht selbst auf Kufen oder Brettern unterwegs ist, hat immer noch die Möglichkeit, den Profis dabei zuzusehen.

Vor allem im Alpenraum findet beinahe jedes Wochenende ein anderes Wintersport-Event statt: Von Weltmeisterschaften über Weltcups bis hin zu regionalen Veranstaltungen reicht die Palette. Ein besonderes Erlebnis sind Schlittenhunderennen, die in der gesamten Republik stattfinden. Auch Hobbysportler können bei Wettkämpfen teilnehmen, so zum Beispiel beim Rennsteig-Ski-Lauf in Oberhof im Thüringer Wald.

Es muss nicht immer in die Berge gehen, auch andere Landschaften haben im Winter ihren Reiz. Das beweist das Eisbaden auf der Ostseeinsel Usedom. Das Bad im eiskalten Meer mag nicht jedermanns Sache sein, dabei zuzusehen ist trotzdem ein Spaß. Wenn Sie also sowieso schon im Winterurlaub sind, dann machen Sie doch einmal einen Abstecher zu einer Sportveranstaltung. Feuern Sie die Athleten an, trinken Sie eine Tasse Glühwein - und freuen Sie sich auf Ihr gemütlich warmes Reisemobil am Abend.

Zur Ski-Weltmeisterschaft nach Schladming

Ob Super-G, Riesenslalom oder die Königsdisziplin Abfahrt: Vom 4. bis 17. Februar zeigt die Weltspitze ihr Können bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft 2013 im österreichischen Schladming. Etwa 650 Athleten und Athletinnen aus 70 Nationen finden dazu den Weg in die Steiermark, ein sportlicher Hochgenuss ist garantiert.

Info: www.schladming2013.at

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz Kellerbauer
Kellerdörfl 249, A-5541 Altenmarkt im Pongau, GPS: 47°22’14”N, 13°25’44”O, Telefon 0043/64527121,10 Mobile, 8 Euro pro Nacht und Mobil. Ganzjährig nutzbar. 23 km bis Schladming.

Zum Winterschwimmen nach Usedom

Nichts für Warmduscher: Wer sich bei Minusgraden in die Ostsee stürzt, braucht Mut - und ein dickes Fell. Beim 19. Usedomer Winterbadespektakel im Seebad Ahlbeck am 16. Februar 2013 kann man beides beweisen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Märchenhaftes Eisbaden“, Kostüme sind erwünscht, die schönsten werden prämiert. Wem das zu kalt ist, kann auch einfach vom Strand aus dem Treiben zusehen. Am besten mit einem Glühwein in der Hand und einer dicken Winterjacke.

Info: www.winterschwimmen.de

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz an der Kirche
August-Bebel-Straße, 17424 Heringsdorf-Seebad, GPS: 53°57’26”N, 14°09’41”O, Telefon 038378/31648, 30 Mobile, 10,50 Euro pro Nacht und Mobil von Mai bis September inkl. 2 Personen. Im Winter 8,50 Euro. Ganzjährig nutzbar.

Zum Weltcup der Skispringer in Willingen

Die größte Skisprungschanze der Welt, die Mühlenkopfschanze, steht im hessischen Willingen - hätten Sies gewusst? Hier findet vom 8. bis 10. Februar 2013 der Weltcup der Skispringer statt. In der Einzel- und Teamwertung wird am Samstag und Sonntag um die vorderen Plätze gekämpft, am Freitag gehen die Qualifikation und die Eröffnungsfeier über die Bühne. Das Gelände wurde Anfang 2000 komplett saniert und bietet rund 38.000 Zuschauern Platz.
Tickets für Freitag gibt es online ab 9 Euro beziehungsweise für Samstag und Sonntag ab 26 Euro. Kinder und Jugendliche erhalten eine Ermäßigung.

Info: www.weltcup-willingen.de

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz am See
Campingplatz Weiherhof, 56479 Seck, GPS: 50°35’12”N, 08°02’04”O, Telefon 02664/8555, 4 Mobile, 10 Euro pro Nacht und Mobil. Ganzjährig nutzbar. 12 Kilometer bis Willingen.

Zum 36. Rennsteig-Ski-Lauf nach Oberhof

Wer sich schon immer einmal bei einem Skiwettkampf beweisen wollte, kann dies beim 36. Rennsteig-Ski-Lauf tun. Der für jedermann offene Lauf über 15 Kilometer (Freie Technik) beziehungsweise 30 Kilometer (Klassische Technik) findet am 9. und 10. Februar 2013 im thüringischen Oberhof statt. Als Start und Ziel dient die DKB-Ski-Arena am Grenzadler Oberhof. Meldeschluss ist am 1. Februar, danach kann nur noch gegen Barzahlung der Startgebühr nachgemeldet werden.

Info: www.rennsteig-skilauf.de

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz Winkler
Zellaer Straße, 98559 Oberhof, GPS: 50°42’10”N, 10°43’37”O, Telefon 036842/22521, 150 Mobile, 9 Euro pro Nacht und Mobil inkl. Ver-und Entsorgung. Ganzjährig nutzbar.

Zum Schlittenhunderennen nach Bernau

Knirschender Schnee, fliegende Pfoten und die wildromantische Landschaft des südlichen Schwarzwalds: Das und mehr wird beim Bernauer Schlittenhunderennen am 2. und 3. Februar 2013 geboten. Zwei Tage lang dreht sich alles um Schnelligkeit. Gut 100 Schlittenhundeführer und 800 Hunde stellen sich den verschiedenen Disziplinen von Mitteldistanzrennen bis zu Sprintrennen. Die Rennen beginnen um 9:30 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro.

Info: www.bernau-schwarzwald.de

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz am Dom
Fürstabt-Gerbert-Straße, 79837 St. Blasien, GPS: 47°45’37”N, 08°07’46”O, Telefon 07652/12068550, 5 Mobile, gebührenfrei. Ganzjährig nutzbar. 7 Kilometer bis Bernau.

Zum Snowboard Parallel-Riesenslalom nach Bayrischzell

Vom 1. bis 3. Februar 2013 findet im größten zusammenhängenden Skigebiet Deutschlands - dem Sudelfeld in Oberbayern - der Weltcup der Snowboarder in der Disziplin Parallel-Riesenslalom statt. Dabei fahren immer zwei Athleten gleichzeitig auf zwei nebeneinanderliegenden, identischen Kursen. Wem das Zuschauen nicht genügt, kann die Veranstaltung problemlos mit einem eigenen Ski- oder Snowboard-Urlaub verbinden. 31 Kilometer präparierte Abfahrten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden halten für jeden das Passende bereit.

Info: www.sudelfeld.de

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Stellplatz Bayrischzell
Seebergstraße, 83735 Bayrischzell, GPS: 47°40’19”N, 12°00’35”O, Telefon 08023/648, 12 Mobile, 10 Euro pro Nacht und Mobil inklusive Kurtaxe. Ganzjährig.

Zur Bob- und Skeleton-WM 2013 nach St. Moritz

Kufen, die die Welt bedeuten: Im schweizerischen St. Moritz kämpft vom 21. Januar bis 3. Februar 2013 in traumhafter Kulisse die Weltelite des Bobsports bei der Bob- und Skeleton-WM 2013 um einen Platz auf dem Treppchen.

Info: de.wm2013.ch

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Camping Bivio
Julierpass, CH-7457 Bivio, GPS: 46°27’47”N, 09°39’22”O, Telefon 0041/816841838, 16 Mobile, 10 sfr pro Nacht und Mobil. Ganzjährig nutzbar. 21 Kilometer bis St. Moritz.

Zur Rennrodel-Weltmeisterschaft nach Deutschnofen

In Südtirol wird vom 24. bis 27. Januar 2013 die 19. Rennrodel-Weltmeisterschaft auf der Naturbahn ausgetragen. Beim Rahmenprogramm geben sich die Veranstalter Mühe: Gala-Abend, Festzelt-Gaudi und Konzerte sollen die Gäste unter-halten, bei der WM-Lotterie kann man hochwertige Preise gewinnen.

Info: www.svdeutschnofen.it

Wohnmobilstellplatz-Tipp: Parkplatz Maria Weißenstein
Località Pietralba, I-38036 Deutschnofen, GPS: 46°23’34”N, 11°24’43”O, Telefon 0039/0471616567, 30 Mobile, gebührenfrei. Ganzjährig.

Report: Service-Hotlines

Autor

Foto

Erich Spiess, Kaiserbäder Insel Usedom, WSV Seligenthal, Tourist-Info Bernau, FIS World Cup Sudelfeld, Roger Schaffner, SV Deutschnofen.

Datum

20. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video